Wie teuer sollte eine Reitbeteiligung sein im Monat?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kommt drauf kann, ob du dich an den "normalen" kosten beteiligen musst?! also, entweder du bezahlst nur die RB an sich, da kann der preis zwischen mithilfe bei der stallarbeit, 20 € bishin zu 75³ im monat liegen. bei uns in der nähe gibt es auch einen stall, da kostet es 100 € im monat bis zu 200 €, je nachdem, wie viel du das pferd nutzen möchtest. wir wollen uns evtl. auch demnächst ein pferd kaufen, und auf diesem eine RB vergeben. wir dachte da beispielsweise an 20 € im monat und etwas mithilfe bei den stallarbeiten, die allerdings nur aus dem sauberhalten des sattelzeuges und sowas bestehen werden. hoffe, ich konnte helfen, LG ^^

Also ich muss nichts zahlen, daführ mache ich manchmal alleine den Stall wenn niemand aus dem Team zeit hat, und helfe immer nach dem Reiten. Der Besitzerin ist es wichtiger, dass  ich gut um das Pferd kümmere und zuverlässig bin. Als die Stute verletzt war, ging ich die Stute einfach nur putzen, waschen und verschmusen. Mitlerweile bin ich seit 3 J. da im Stall. Aber ich denke es kommt darauf an, was man mit dem Pferd macht.

kommt drazf an für wie oft in der woche,und mit oder ohne unterricht,usw..... aber so zwischen 40-80 euro ist normal..

Diese Frage kann man nicht beantworten, wenn Du nicht schreibst, an was für einem Pferd Du Dich beteiligen möchtest, welche reiterlichen Qualitäten Du mitbringst, hat der Reitstall eine Halle mit welchen Maßen, welche Leistung bringst Du? Alles ist Verhandlungssache und wieviel Du Dir leisten kannst. Nicht aufgeben: lernen.

Was möchtest Du wissen?