Wie teuer sollte eine Armbanduhr sein die ihr kaufen würdet?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich finde es teuer, aber noch nicht zu teuer. "Zu teuer" ist eine Uhr dann, wenn es dich in finanzielle Schwierigkeiten bringen würde, wenn der Uhr etwas passiert, und vor allem wenn du dich selber mit dieser Uhr in Gefahr bringen würdest, weil dich z.B. jemand deswegen überfallen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe da so ran: Was habe ich an Budget zur Verfügung? Was will ich in etwa haben? Wo bekomme ich den bestmöglichen Gegenwert für mein sauer verdientes Geld? Die nominelle Höhe des Betrages spielt keine Rolle, das muss jeder selbst wissen.

200 Euro? Check. Analoge Stahluhr? Check. Marc Jacobs - never. Denn das sind zwar namhafte Trenduhren, mehr aber auch nicht. Quarzwerke für ein paar wenige Euro recht billig in eine Stahlhülle gepresst, bissel Blingbling und vergoldet mit Titannitrid o. ä., fertig die teure Markenuhr.

Da gehe ich mal bei Seiko gucken: Da bekomme ich gute Verarbeitung, massives Stahlband, gute Leuchtmasse, sehr widerstandsfähiges Glas und ein ausgereiftes Automatikwerk (4R36), 10 bar wasserdicht für auch 200 €. Oder eine Orient, die in Deutschland leider nicht offiziell vertrieben werden. Eine blaue CEM75002D ist ein Wunder von Gegenwert, nur recht groß. Casio bietet mit den Edifice-Modellen sehr moderne Uhren an, auch jeden Euro wert. Wenn goldfarbene Modeticker, dann günstiger kaufen wie Fossil u. a.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicolasbuhl
16.11.2016, 08:39

War schon lange nicht mehr hier. Aber Darkhouse gibt immer noch die besten Antworten! Fachlich kompetent und gut informiert!

0

ist Relativ - wenn man es sich leisten kann 

für viele reicht auch ne Uhr aus dem Aldi-Segment

das ist heute wenn auch nur ein Statussymbol -- muss man aber nicht haben.

ich hab schon seit zig Jahren weder nen Ehering noch ne Uhr an den Händen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aktuelle Solar Funkarmbanduhr 60,- mehr als 100,- würde ich nicht ausgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir eine Styrman für ca. 170 gekauft und finde das absolut in Ordnung für die Qualität :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne würde ich nicht machen ich habe neulich eine smart watch für 80€ Euro bekommen die auch richtig gut ist .deshalb würde ich mir nie eine Armbanduhr kaufen die Täufer als eine smart watch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist es nicht Wert.. Icch würde mir wenn dann für maximal 50€ einen Uhr hollen xD oder meinen jetzigen, die ich für 12.50€ gekauft habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld wäre es mir nur werd, wenn die Uhr mir richtig gefallen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir eine für 200€ gekauft, und ganz ehrlich, eine für 50€ hätte auch gereicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Uhren kommt es immer ganz auf deinen Geschmack an, klar gibt es teure und billige, aber bei 150 bis 200 euro gehst du aufjedenfall kein Risiko zwecks schlechter Qualität ein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?