Wie teuer sollte ein Motorradhelm mindestens sein?

9 Antworten

Alle Helme die du in Deutschland kaufen kannst, erfüllen die gesetzlichen Normen und bieten den "vorgeschriebenen Schutz". Teurere Helme bieten Oftmals keinen besseren Schutz als günstigere Helme. Ein Helm für 150€ kann genauso sicher sein, wie ein 1500€ Helm.

Das wichtigste beim Helm ist die genaue Passform. Ein günstiger Helm der perfekt sitzt besitzt deutlich bessere Schutzwerte als ein teurer, der nicht richtig sitzt.

Wie bei anderen Dingen im Leben auch bezahlt man bei teuren Modellen für Komfortausstattung und auch den namen. Sieht man bei tests sehr gut, dass günstige Modelle teils sehr gute schlagdämpfungswerte haben. Am preis kann man die sicherheit nicht ausmachen, aber lass dir gesagt sein, alle markenhelme die du in Deutschland kaufen kannst sind sicher. In den situationen in dem dir ein Helm das leben retten kann, erfüllen alle namenhaften Modelle ihren zweck. Und wenn du mit 180 gegen einen baum fährst ist es auch egal, ob das Teil 200 oder 1000€ gekostet hat.

Das A und O ist die Passform also geh in den nächsten laden, trage mehrere Modelle über eine längere Zeit Probe und such den für dich passenden aus

Alle Helme die du in Deutschland kaufen kannst, erfüllen die gesetzlichen Normen und bieten den "vorgeschriebenen Schutz".

Das stimmt so leider nicht.

Ganz unabhängig davon, dass in Deutschland die Schutzhelme keine Prüfung nach ECE 22-05 haben müssen und ob ein nicht geprüfter Helm geeigneten Schutz bietet oder nicht.

Man kann sich aber auch in Deutschland die sogenannten "Brain-Caps" und viele andere (meist ausgefallene) Helme kaufen, die nicht als "geeigneter Schutzhelm" gemäß den gesetzlichen Vorschriften nach § 21a StVO eingestuft werden und die ganz sicher auch keinen geeigneten, ausreichenden und sicheren Schutz bieten.

Gruß Michael

0

Gute Helme kosten ab 150 Euro aufwärts.

Die Helme für 60 Euro, das sind einfach nur irgendwelche No-Name Helme die kaum ihr Geld wert sind.

Ein guter Helm zeichnet sich durch eien gute Verarbeitung aus und durch eine gute Aerodynamik.

https://de.wikipedia.org/wiki/Motorradhelm

Am wichtigsten ist, das er richtig sitzt. Da spielt der Preis erstmal keine Rolle. Teuere Helm haben teilweise mehr Komfort und machen weniger Windgeräusche.

 

 

 

Kann man so nicht sagen, ab 300 Euro bekommt man gute Modelle. Meine Lieblingsmarken sind Hjc und Schuberth.

Was möchtest Du wissen?