Wie teuer sind Impfungen für einen Hund beim Tierarzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich habe im märz einen welpen bekommen und sie bekam 2 impfungen, kostet die erste 35, die andere 40 dann endwurmen, 2,50€ tabletten und frontline gegen zecken um die 30€ ist aber für mehrer monate. sonst eigentlich nichts mehr

Rechne etwa 100 bis 150 € mit entwurmen was ein absolutes Muss ist! wenn er noch nicht gechipt ist kommt das auch noch dazu (etwa 40€). Wiso informiert man sich nicht vorher? Anmelden bei der Gemeinde wegen Hundesteuer ist auch ein Muss und zwar sofort! Genauso eine Hundehaftpflicht.

Wolfi0410 05.07.2009, 16:12

Ein Welpe muss noch nicht angemeldet werden, erst der Junghund.

0
Narva 06.07.2009, 13:40
@Wolfi0410

Das ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden! Viele Gemeinden bestehen drauf das der Hund angemeldet wird sobalt er einzieht das alter des Hundes wird dort nicht berücksichtigt...

0

Wir leben in einer zeckenreichen Gegend, hatten bereits einen Hund, der an Borreliose erkrankte, daher lassen wir auch dagegen impfen: Borreliose Impfung I = 55,00 Euro, nach drei Wochen Impfung II = 23 Euro, ein Jahr später Impfung III = 55,00 Euro

genau weiß ich es nicht, nur...es ist nicht billig, also so 100 Euro mußt schon rechnen und das ist erst der Anfang.

wenn der Hund noch nicht geimpft wurde, muß das 3 mal gemacht werden. Ist es nur eine Auffrischung so um die 40 Euro. Kauf sofort ein Mittel gegen Zecken und Flöhe, ist im Moment schlimm, heißt Frontline, geht dabei nach Gewicht.

Wolfi0410 05.07.2009, 16:11

Frontline taugt nichts es gibt bessere.

0

von 10 € bis tierarzt fragen

Was möchtest Du wissen?