Wie teuer könnte das Tattoo sein in etwa?

1 Antwort

Da kann der Preis von ca. 50,-€ (wird oft als Mindestpreis verlangt) bis zu weit über 100,-€ liegen. Kommt darauf an, ob die Zahlen nur als einzelne Striche oder doch breiter werden. Hinzu kommen noch so Sachen wie Größe, Bekanntheitsgrad des Künstlers und Standort des Studios.

okay, dass sowas auch eine Rolle spiele, habe ich nicht bedacht - es ist gut jedoch das nun zu wissen! - 

Wollte mir nur etwa eine grobe Vorstellung machen, wie viel ich sparen muss bzw finanzieren müsste darin

0
@siciliano96

Frag einfach im Studio, wie lange es dauern wird, bis das Tattoo fertig ist. Je nach Standort kannst du dann die Stunden mit 120-150 € multiplizieren und hast einen halbwegs verlässlichen Anhaltspunkt. Natürlich kommen evt. Pausenzeiten hinzu, falls die Schmerzen für dich zu groß werden und du eine Pause einlegen musst. Die Pausenzeiten musst du natürlich auch bezahlen, da der Künstler in der Zeit ja keinen anderen Kunden stechen kann.

0
@Flintsch

ok, in etwa habe ich mir nun eine Summe bildlich vorgestellt, wobei ich ehrlicherweise sagen muss, dass ich nun mit etwa 250-300 rechnen würde

0
@siciliano96

Bei ca. 2 - 2,5 Std. haut das hin. Nur würde ich mir die Stelle fürs Tattoo noch mal überlegen. Die Arme, insbesondere die Oberarme sind normalerweise für ganz besondere Tattoos "vorgesehen". zahlen oder die ach so tollen chinesischen Buchstaben (kotz) sollte man an einer weniger deutlichen Stelle stechen lassen. Aber gut, das ist natürlich ganz alleine deine Angelegenheit.

0
@Flintsch

das gute an Römischen Zahlen ist man kann das Tattoo, je nachdem wie es einem lieb ist, erweitern, indem man Dinge hinzufügt und es somit aufpeppt, aber dadurch, dass es was persönliches für mich ist und ich eh noch den rechten arm habe .. :-)

1

Was möchtest Du wissen?