wie teuer ist urlaub in bora bora und gibt es dort All inklusive?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi.
Bora-Bora ist sehr teuer. Mein Urteil über die Insel selbst: Immer noch sehr schön, aber der Lack ist ab. In Inselnähe ist das Wasser der Lagune oft nicht mehr klar. Hotels sind in die Lagune hineingebaut worden, was der Wasserqualität nicht gutgetan hat.

Besser sieht's am Außenriff aus. Dort inzwischen die angesagten und sehr teuren Hotels, fast immer All Inclusive. Aber nicht nur inklusiv, sondern auch exklusiv im Preis.

Hast du mal gecheckt, wie lange du bei 2 Wochen in der Luft bist??
Kurzum: Bei nur 2 Wochen würde ich dir von Bora-Bora abraten.
Bei 3 Wochen sähe die Sache schon anders aus - Kapitalkraft vorausgesetzt.

Angebote findest du in jedem Reisebüro und auch im Netz.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rapthor3113 18.03.2014, 17:11

Vielen dank für die antwort trotz deiner kleinen kritik wegen dem wasser und dem preis ist und bleibt bora für mich einfach ein Lebenstraum den ich mir auf jeden fall mal erfüllen möchte.. warst du denn selbst schon dort? falls ja kannst du mir vielleicht verraten was du für deinen Aufenthalt gezahlt hast , wie lange du dort warst und wie viel du zahlen musstest? Ich würde mich riesig über eine Antwort freuen. ? :)

mit lieben Gruß Rapthor.

0
Rapthor3113 18.03.2014, 17:13
@Rapthor3113

Entschuldige ich meinte nicht nochmal wie viel du zahlen musstest, sondern welche Pension du hattest :D

0
earnest 18.03.2014, 17:58
@Rapthor3113

Ja, ich war 2x dort. Zuletzt vor 3 Jahren.

Wir (2 Personen) hatten einen bescheidenen Bungalow, westlich des Hotels Le Meridien, für 80 Dollar die Nacht. Dieser Preis ist für Bora-Bora geradezu geschenkt.

Die Lagune vor der Haustür war trübe. Die (wenigen) Korallen waren meist tot oder ausgebleicht, Fische gab's kaum.

Bei meinem ersten Besuch, vor ca. 25 Jahren, war genau diese Bucht klar, fisch- und korallenreich. Und sie wurde nicht von einem Stelzen-Hotel verschandelt.

Nicht daß wir uns mißverstehen: Landschaftlich ist B-B immer noch erste Sahne.
Den gewaltigen Felsdom sieht man aber besser vom Schiff bzw. vom Außenriff.

Ansehen sollte man sich B-B auf jeden Fall. Für einen Aufenthalt würde ich aber inzwischen Moorea (genau gegenüber von Tahiti, einen Katzensprung entfernt) allemal vorziehen.

0
Rapthor3113 18.03.2014, 19:01
@earnest

Ohman das ist ja wirklich traurig .. das sich die selbe bucht innerhalb von 25 jahren so verändern kann ... da sieht man mal wieder wie der mensch der natur schaden kann.. Desshalb wahrscheinlich der Spottpreis von 80 euro die nacht, dass ist ja sehr billig für bora.. da du gerade erwähnt hast dass ihr kaum fische gesehen habt erübrigt sich meine nächste frage eigentlich schon .. meine freundin will nemlich unbedingt wissen ob es dort gefährliche fische gibt ausser den haien ... vor denen sie sowieso panische angst hat :D

Was Hattet ihr vor drei jahren denn für eine Verpflegung dabei gebucht?

0
earnest 18.03.2014, 19:53
@Rapthor3113

Keine Verpflegung.
Innerhalb der Lagune ist man vor gefährlichen Haien sicher.

0

geh doch einfach mal in ein reisebüro. die sind dafür da sowas zu wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rapthor3113 17.03.2014, 22:27

Danke das werde ich machen sobald ich bessere arbeitszeiten bekomme da ich zur zeit noch auf montage bin.. desshalb der weg über s internet

0

Hi, ich hatte das auch schon Mal ins Auge gefasst, dann aber umgeplant. http://www.boraboraurlaub.com/ hab noch in Erinnerung, da solltest du alle Antworten auf deine Fragen bekommen!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?