Wie teuer ist es ungefähr, für 6 Monate ein Auslands"jahr" in Frankreich zu machen, in einer Familie zu wohnen & dort zur schule zu gehen ...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo anderssprick, 

ich glaube, dass der Preis unter anderem von der Organisation abhängt. Vor zwei Jahren habe ich ein High School Jahr in den USA gemacht und dafür haben die Preise auch variiert. 

Ich kann dir die Informations- und Vergleichsseite Schueleraustausch.net empfehlen. Die habe ich auch für die Suche nach meiner Organisation benutzt. Du kannst den Vergleichsrechner verwenden, gibst als Wunschland Frankreich ein und in deinem Fall müsstest du 6 Monate als Wunschdauer eingeben. Dann bekommst du eine Auflistung von den Organisationen, die das anbieten und die dazugehörigen Preise. 

Ich hoffe, dass dir der Tipp hilft. 

Kommentar von anderssprick
20.11.2016, 19:50

Ja auf jeden Fall:) vielen Dank für deine Antwort !

0

Hallo anderssprick,

kommt ganz darauf an wo du wohnen wirst und als was....Wenn du in Paris wohnst wird es sehr teuer. Wenn du aber einen Au-pair job dort hast, sprich: die Familie gibt dir ein Zimmer, Essen und die Gelegenheit eine Sprachschule zu besuchen gegen baby-sitting einige Stunden pro Woche oder Hausarbeit, dann ist es ok. Dann hast du nur Ausgaben für eine Monatskarte der Metro (U-Bahn), Ausgehen, vielleicht Schulsachen (Lernmaterial der Sprachschule usw.) und du solltest dort unbedingt eine Krankenversicherung und eine Zusatzkrankenversicherung haben. Wenn der Job über Agentur vermittelt wird, kann die dir auch dabei helfen. Wenn nicht, musst du dich in Frankreich selbst darum bemühen. Rechne mindestens im Monat - wenn du gut auskomment willst - mit 600 Euros (für Studenten dort gilt im Moment ein Mindestauskommen von 1500 Euros pro Monat - die müssen aber auch alles selbst bezahlen).

Kommentar von anderssprick
12.11.2016, 15:01

Danke für deine Hilfe

0

...keine Ursache.

Was möchtest Du wissen?