Wie teuer ist es eigentlich, wenn man die drei Monate der Ummeldefrist nach einem Umzug überschreitet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

melde dich am besten einfach um. Normal fragt niemand nach wann du genau umgezogen bist und dann kostet es auch nichts. Ich kenne Leute die sich erst nach 1 Jahr umgemeldet haben und es hat auch niemand gemeckert. Nur wenn du dich nicht umgemeldet hast und es wegen irgendwelcher Probleme auffliegt kann es unter umständen teuer werden.

de Begin eines Mietvertrages ist ja nicht unbedingt acuh das Datum in der man in die Wohnung einzieht. Das kann ja auch mehrere Monate später sein, weil man noch renovieren mußte etc.

0

Den Mietvertrag brauchst Du bei der Ummeldung nicht vorzuzeigen. Du mußt vom Vermieter eine Bescheinigung haben, daß Du jetzt dort wohnst. Nicht rechtzeitiges Ummelden kann, muß aber nicht zwangsläufig eine (regional unterschiedliche) Ordnungsstrafe nach sich ziehen.

Meines Wissens hat die Ummeldung "unverzüglich" zu erfolgen und in der Praxis bedeutet das wohl bis zu 2 Wochen.

Der Vermieter muss allerdings nur bestätigen, dass Du bei ihm wohnst, nicht seit wann schon.

Wohnungssuche Amsterdam?

Hat jemand gute Tipps wie man in Amsterdam eine Wohnung findet. Ich hab schon ziemlich alles Seiten gegooglet bzw. Facebook durchgesucht aber ich finde nichts passendes. Das Problem ist wenn ich jetzt hinfliege ist es brutal teuer.

...zur Frage

Welches Datum ist für den Umzug/ die Ummeldung entscheidend?

Hi,

mein Mietvertrag began am 01.07.16 und mein Vermieter hat auch dieses Datum in der Wohnungsbescheinigung als Umzugsdatum genommen. Mein tatsächlicher Umzug findet aber erst später statt. Muss ich mich dann trotzdem zum 01.07. ummelden (andere Stadt) oder erst, wenn ich wirklich umgezogen bin? Man hat für die Ummeldung ja leider nur 2 Wochen Zeit.

Gruß

...zur Frage

Wo kann man schöne Möbel und Deko bestellen?

Möglichst nicht so teuer und individueller als Ikea. H&M, Zara etc bitte

...zur Frage

Wie groß sollte euer Wohnort sein (Von Großstadt bis Dorf, wo jeder fragt wo das liegt), aus welchen Gründen?

München zum Beispiel ist so teuer, dass man sich dort als normal Verdiener höchstens einen Plattenbau leisten kann.

...zur Frage

was brauche ich um mich im einwohnermeldeamt umzumelden?

ich bin umgezogen und muss halt meine adresse ummelden. was muss ich dafür zum einwohnermeldeamt mitnehmen und brauch ich mich sonst noch wo ummelden?

...zur Frage

Kann ich meine Mitbewohnerin beim Einwohnermeldeamt melden?

Hey Leute, ich habe eine Mitbewohnerin die auf die schlaue idee gekommen ist sich nicht umzumelden um keine GEZ zu bezahlen, nun ist es so, das ich GEZ zahle und zwar den vollen brtarg ganz allein. Ich hab sie schon mehrfach darauf angesprochen das sie mir ihren anteil dazu geben soll aber sie weigert sich. (Ja sie ist beitragspflichtig, sie bezieht kein bafög und verdient geld) Nun die frage, kann ich sie einfach beim Einwohnermeldeamt melden mit meiner abschrift vom Mietvertrag in dem sie ja auch aufgeführt ist, damit sie dann post von der GEZ bekommt und sich aussucht ob sie alles alleine zahlen will oder mir die hälfte dazu gibt. Wie sieht es rechtlich dabei aus ? Kann ich das ohne bedenken so machen wie oben beschrieben ohne das ich mir da selber ein Bein stelle ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?