Wie teuer ist es, diesen Schimmelfleck entfernen zu lassen?

 - (Schimmel, Auszug)  - (Schimmel, Auszug)  - (Schimmel, Auszug)

7 Antworten

Lasst euch auf nichts ein, bevor nicht eindeutig festgestellt wurde, woher die Feuchtigkeit kommt. Wenn ihr noch Zugang zu der Wohnung habt, lasst einen Sachverständigen oder eine Fachfirma kommen, lasst die Ursache ermitteln und einen Kostenvoranschlag erstellen, bietet fairer Weise an, die Kosten für den KV zu übernehmen.

Selbst wenn nur die "Symptome" (=Schimmel) beseitigt werden und der Vermieter das durch einen Fachbetrieb "richtig" machen lässt, sprich Tapete und gesamter Putz runter, neuer Putz drauf, Tapezieren, Streichen etc und nur die eine Wand gemacht wird seid ihr mit ein paar hundert Euro dabei. Muss die gesamte Fensterfront gemacht werden, wird es entsprechend teurer ... Gestrichen werden muss wohl der gesamte Raum. da addieren sich die Kosten schnell auf.

Im Zweifelsfalle wird der Handwerksbetrieb aber ebenfalls darauf hinweisen, dass die Ursache behoben werden muss, lasst euch die Kosten dafür nicht unterschieben.

Wenn ihr bezahlen "wollt", dann nur gegen detaillierte Rechnung eines Fachbetriebes, nicht gegen einen Kostenvoranschlag abrechnen lassen.

Wow, Hut ab!

Und das soll entstanden sein, nur weil eine zeitlang nicht gelüftet wurde???

Nie im Leben!

Da die Stelle relativ regelmäßig aussieht, tippe ich hier nicht auf Schimmelbefall der aufgrund Nichtlüften oder Nichtheizen entstanden ist. Das hier sieht eher so aus, als wenn dahinter entweder die Fassade defekt ist oder ein Wasserrohr undicht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Nun ja, der Vermieter gibt uns die Schuld daran, lässt den Schaden nun reparieren und möchte uns die Rechnung schicken.

0
@WarcraftheroE

Tja, wenn ihr so kulant seid und das auch noch bezahlt, dann war es den Versuch doch wert! :-)))

0

Je nach dem. Überstreichen kosten ein paar Euro. Nachhaltig sanieren kann je nach Ursache recht teuer werden.

Für mich entscheidend wäre die Frage: wo kommt die Feuchtigkeit her, welche diesen Fleck erst ermöglicht hat!

Ich denke, dass die Feuchtigkeit vom Schimmel kommt

0
@WarcraftheroE

Umgekehrt. Die Feuchtigkeit ermöglicht das Wachstum von Schimmel.

Stand da ein Schrank an der Außenwand? Bei einer nicht gut gedämmten Wand kann das schon die Ursache sein.

0
@spelman

Der Schrank stand immer dort, wie er auf dem Foto steht

0
@WarcraftheroE

Ist das der einzige Schimmelfleck in der Wohnung? Das wäre ein deutliches Zeichen, dass es nicht an mangelnder Lüftung liegt. Ursachen können sein: thermische Isolation (dicker Vorhang, Möbel etc.), Schaden im Außenputz, Schaden an der Regenrinne (Wasser läuft an der Außenwand herunter), Schaden an Wasserrohren oder Heizung (wenn diese dort verlaufen - sollten sie zwar nicht, aber ich habe im Altbau schon viel gesehen...), Luftbefeuchter, Aquarium,...

0

Der Fleck an sich ist nicht das Problem, woher kommt der Wasserfleck? Das muss als erstes behoben werden, dann Trocknung, dann...

Ist das ein Wasserfleck? Ich dachte das wurde vom Schimmel verursacht der Fleck

0

die Kosten halt für eine "Abrißbirne"... und Entsorgung..

Was möchtest Du wissen?