Wie teuer ist ein Wertgutachten für ein Auto?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst - zumindest als Anhalt - das Auto mit allen moeglichen Angaben auf der Website von Schwacke.de bewerten lassen (das sind die mit der "Schwacke-Liste", die jeder Haendler benutzt). Dann hast Du auf jeden Fall einen groben Anhalt, wobei Du dann natuerlich noch all die kleinen Macken und Schaeden und natuerlich einen eventuellen Unfallvorschaden beruecksichtigen muesstest. Als Anhalt, ob Deine Preisvorstellung realistisch ist, taugt es aber alle Mal. Kostet EUR 7,90 auf deren Website.

und ich sehe gerade beim Googeln, dass es bei einer Website namens http://www.autobudget.de/autobewertung/ eine etwas weniger ausfuehrliche Bewertung auch umsonst gibt.

0

Wenn Du das Gutachten als Verkaufsargument verwenden willst kannst Du auch zu TÜV oder Dekra gehen. Kosten glaub ich so zwischen 50 und 100 Euro. Wenn Du nur wissen willst, ob Deine Preisvorstellung richtig ist, dann such mal unter http://www.autoscout24.de oder mobile.de ein Fahrzeug raus das ungefähr dem Deinen entspricht, vielleicht ein paar km oder ein Baujahr rauf und runter. Zum Spaß auch mal mit eingeschränktem Umkreis zu Deiner PLZ. Dann siehst Du ungefähr wie die Marktlage ist. Den Preis kannst Du mal ansetzen, denke aber immer dran daß das nur der Preis ist, den die Verkäufer gerne hätten, vielleicht nicht der Preis den sie dann auch bekommen. Solche Sachen wie Schwackeliste sind meist nur interessant für Händler, weil da ein Händler-Einkaufswert angegeben ist und die Ausstattung und der Zustand meist nur ansatzweise mit eingerechnet wird. Für den Laien ist es schwierig, eventuelle Schäden oder Mängel zu schätzen und dann abzuziehen.

Was möchtest Du wissen?