Wie teuer ist ein Steuerberater für meine Angelegenheit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die erste Steuererklärung solltest du von einem Steuerberater machen lassen. Der weiß, was du absetzen kannst, welche Pauschalen du überschreitest usw. An der ersten Steuererklärung kannst du dich später immer orientieren, falls sich in deinen Einkünften nicht grundlegend etwas ändert.

Die geneuaen Kosten kann dir keiner sagen, allerdings wird die Steuerersparnis so groß sein, dass der Steuerberater bezahlt werden kann und auch für dich was übrig bleibt.

wenn du keine besonderen Aufwendungen hattest,  ist eine private Steuererklärung von jedem ganz easy zu schaffen, es gibt zu jeder Zeile klare Informationen was man da einzutragen hat,   eine normale Steuererklärung ist in 10 Minuten erledigt, der Steuerberater nimmt dafür mehrere hundert Euro

Respekt ....

du kennst also den Verdienst des Fragestellers und hast blitzschnell die Gebührenordnung der Steuerberater hochgerechnet ....

ich habe Steuererklärungen, die kosten 120 € .....

soviel zum Thema: der Steuerberater nimmt dafür mehrere hundert Euro ...

0
@wurzlsepp668

wenn der Steuerberater nur 120 Euro kostet, ist die Steuererklärung für jeden Normalo in 5 Minuten gemacht,  meine kostet beim Steuerberater meist so um die 800 Euro, da hängt aber einiges nebenberuflich, selbstständiges mit dran.

0
@wurzlsepp668

Wow 120€ als Steuerberater nach Gebührenordnung ? Das muss aber ein extremer Fall sein? Sowas hatte ich bisher nur bei Kindern von Mandanten die dummerweise keine Freistellungsaufträge hatten ^^ 

0

 Da gibt's doch Extra Vereine  für , die tun dir zu wenig Geld helfen !

Was möchtest Du wissen?