Wie teuer ist ein gescheites Headset?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://www.thomann.de/de/beyerdynamic_mmx_300_new_facelift.htm?gclid=CJSxzebPiL0CFQcewwodb2oAqw

Das ist das einzige gescheite Hedaset. Gibts mit etwas anderem Aussehen auch von QPad als "QPad QH1339". Basieren beide auf dem Beyerdynamic DT 770 32 Ohm.

QPad QH 85 und QH90 für um die 90€ sind auch ok, wobei man da gleich etwas mehr Geld in die Hand nehmen kann und sich nen Beyer DT770/DT990 und ein Ansteckmikro + ne Soundkarte kaufen kann.

Allgemein: Man kauft keine Headsets, schon ein Superlux HD 681 EVO für 29€ klingt besser als fast alle Headsets (Ausnahme: die QPad Headsets, das Senni PC 360, was aber nicht viel besser ist und das Beyer MMX300). Dazu ein Mikro und fertig ist das Headset.

http://www.alternate.de/SteelSeries/5Hv3-Headset/html/product/1073204/?

--> 60 €

Legendäres P/L-Verhältnis!! Ich wünschte ich hätte kein Headset, dann würde ich mir sofort das kaufen. ^^

Andere Liga: Sennheiser PC 360. Kostet zwar zwischen 150 und 200 €, bietet aber für den Spieler (ohne Hi-Fi-Fetisch) einen genialen Klang und Tragekomfort. ;)

EIn richtiges gescheites headset oder nur eins wo das micro gut ist bzw der sound ?

Ein gescheites ist zum beispiel das "Siberia V2 Heat Orange" von Stealseries.

Sonst kann man sich einfach irgend so nen billig headset für 30-40 € holen die zum hobby gebrauch völlig ausreichend sind

Recht genau 70€. Du kannst auch ein gutes, also normal gutes für 30€-40€ bekommen, aber solltest du vorhaben mehr damit zu machen als nur Teamspeak bist du mit 70€ dabei. Man kann natürlich auch welche für 300€ kaufen, aber mal ehrlich, muss das sein???

Ich hab die Besten erfahrungen mit dem G35 von Logitech gemacht, knapp 100€

Was möchtest Du wissen?