Wie teuer ist ein Brillengestell? - Erste Brille

6 Antworten

Das ist ziemlich verschieden Die Brille meiner Freundin hat z.B. 330 Euro gekostet von einer andern weiß ich das es 90 war! Jedenfalls kannst du dich drauf einstellen wenn du mit allem Schnickschnack also Verspiegelung, Versicherung und etc. mindestens 100 Euro zahlst!

Hat deine Freundin denn auch die Gläser bezahlt? 330€ ohne Gläser scheint bisschen teuer zu sein, also ich bezahle ja nur das Brillengestell und nicht die Gläser.

0
@CakeTheCup

es gibt durchaus gestelle die noch teurer sind ;)

0
@XC600

Teurer geht immer - aber was bezahlt man denn so im Durchschnitt?

0
@CakeTheCup

also von 50 euro solltest du mindestens ausgehen , oder besser 100......aber damit ist es ja meistens noch nicht getan denn man sollte die gläser auch entspiegeln lassen (das MUSS man natürlich nicht) und das zahlt die krankenkasse nicht.....

0

Geh doch einfach mal zu einem Optiker wie Fielmann und schau dir ein paar Gestelle an.

Das ist ganz unterschiedlich. Würde zwischen 100 - 200 Euo tippen. Geht auch deutlich teurer.

Fielmann - wirklich so gut, wie die Werbung verspricht?

Hallo! Ich möchte mir eine neue Brille zulegen und wollte den Optiker wechseln, weil der hier im Ort mir einfach zu teuer ist. Ich habe überlegt, mal zu Fielmann zu gehen. Frage: wer hat Erfahrung mit Fielmann? Wie ist die Auswahl, insbesondere im günstigen Preissegment (große Auswahl oder eher begrenzt)? Und kriegt man dort wirklich eine Brille zum "Nulltarif" (unter welchen Voraussetzungen)? Danke im Voraus für eure Antworten! :o)

...zur Frage

Brille kaputt: Kann ich einfach die Gläser in das exakt gleiche Modell einsetzen lassen?

Das Brillengestell ist kaputt, aber die Gläser sind noch völlig in Ordnung. Kann ich einfach die Gläser in das exakt gleiche Modell einsetzen lassen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie oft wechselt ihr das Brillengestell?

Mal eine Frage an die Brillenträger: nach wie viel Jahren schafft ihr euch ein neues Brillengestell an? Woran merkt ihr, dass euer Gestell abgenutzt ist bzw gewechselt werden sollte?

...zur Frage

Wie teuer ist eigentlich eine Brille oder gibt es gar nichts von der Krankenkasse dazu?

Bislang bin ich mit einer Lesebrille vom Discounter ausgekommen. Aber mittlerweile geht das nicht mehr. Ich werde mich nächste Woche zum Optiker begeben. Ich brauche etwas zum Lesen und für die Arbeit am PC. Freundinnen sagten mir jetzt, für eine gute Brille müsse man schon knapp 1.000,-- € ausgeben. Wie setzt sich das denn zusammen? Ich bin zwar nicht bedürftig, aber auch ALG II - Empfänger müssen doch die Möglichkeit haben eine passgenaue Brille zu erhalten.

...zur Frage

Neue Brille oder Gläser was ist Günstiger?

Hallo meine Brille bez die Gläser sind mir nun zu schwach da dies aber meine erste Brille war wollte ich euch fragen mit was bin ich billiger dran eine komplette neue Brille oder neue Gläser einsetzten zu alssen?

Und wo ist es am günstigsten?

Bitte um hilfe danke

...zur Frage

Ich möchte Kontaktlinsen, aber meine Eltern kaufen mir lieber eine Ersatzbrille....was soll das?

Hey, leider bin ich immernoch mit dem Thema Brille beschäftigt und hab schon wieder ein neues Problem damit....nämlich, das meine Eltern mir jetzt auch noch eine Ersatzbrille andrehen wollen. Und das, obwohl ich meine Brille effektiv so gut wie nie trage. Der Optiker sagte auch schon, dass ich unbedingt noch eine als Reserve brauche, als ich vor drei Wochen meine erste Brille ausgesucht habe (klar, der will ja was verkaufen) da meinte meine Mutter noch brauch ich nicht. Nun hat sie es sich aber anders überlegt und nervt mich damit seit wir die erste Brille abgeholt haben...keine Ahnung wieso nun auf einmal doch eine zweite her soll.

Jedenfalls hat sie nun auch noch meinen Vater davon überzeugt und jetzt nerven beide mich damit. Irgendwie kapieren sie gar nicht, dass ich nicht unbedingt eine Brille brauch und das ich meine überhaupt nicht trage scheint denen noch gar nicht aufgefallen zu sein ^^

Also ich will auf keinen Fall dass noch so ein Teil gekauft wird. Wenn schon, dann hätte ich gerne Kontaktlinsen. Aber das ist meinen Eltern ja egal...die zwingen mir lieber eine Brille nach der anderen auf. Ich weiss nicht was die davon haben?!

Wozu überhaupt die Ersatz-Brille? Versteht das einer?

Ich bräuchte Tipps, wie ich meinen Eltern das Brillengedöhns ausreden und wie ich sie von Kontaktlinsen überzeugen könnte.

(Mein älterer Bruder hat Kontaktlinsen. Bei mir sagen sie immer "wenn du 18 bist kannst du dir selbst welche kaufen". Toll, das dauert noch und bis dahin will ich keine Brille tragen. An den Kosten liegt es übrigens nicht, denn meinem Bruder finanzieren sie ohne weiteres seine Kontaktlinsen, weil er studiert und darum noch nix verdient. Finde ich unfair...nur weil er älter ist hat er Vorteile)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?