Wie Teuer ist die Versicherung bei Peugeot 307?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also zunächst einmal: ein Auto wird nicht in der Versicherung teurer, weil es jeder fährt. Es kommt darauf an, wie oft das Auto (prozentual zum Anteil an diesen Fahrzeugen auf der Straße) in Unfälle verwickelt ist, was die Folgekosten dieser Unfälle sind, wie die Ersatzteilpreise. Wie teuer der 307 ist kann man pauschal nicht sagen, denn jede Motorisierung hat wieder ihre eigene Einstufung. Es gibt aber von vielen Versicherungen im Internet Rechner, wo Du nach Eingabe der Daten angezeigt bekommst, wie teuer er ist. Auf jeden Fall kannst Du auf so einer Seite erfahren (oder bei Deiner Versicherung anrufen) in welcher Typklasse das Fahrzeug ist. Jede Typklasse hat dann einen bestimmten Betrag, der zu zahlen ist. Desweitern gibt es noch (kann allerdings immer nur für Deutschland sprechen) die Regionalklasse - also abhängig in welcher Gegend Du wohnst, und natürlich Deine Schadensfreiheitsklasse in der Du fährst. Mit diesen Angaben kann Dir der Recher dann den Betrag - der von Versicherung zu Versicherung natrülich unterschiedlich ist - ausspucken. Ansonsten einfach bei Deiner Versicherung nachfragen.

35

Danke für die Auszeichnung!

0

Es gibt die Möglichkeit das selbst in Erfahrung zu bringen, du mußt nur entweder die Schlüsselnummern zu 2 und 3 aus dem Fahrzeugschein wissen oder die Daten des Autos: Hersteller, Typbezeichnung, Baujahr, PS oder KW, Motorgröße (ccm). Man kann bei den verschiedenen Versicherungen ,oft sogar umsonst, anrufen, die erstellen Dir dann ein Angebot, geht auch im Internet auf den entsprechenden Seiten der Versicherungsanstalten. Es gibt auch Suchmaschinen für genau diese Fragen im Internet, die dann das für dich passende, besste Ergebnis finden.

Was möchtest Du wissen?