Wie teuer ist der Backofen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

beim aufheizen dürfte der backofen ohne unterbrechnung laufen. danach schätze ich mal ungefähr die hälfte der zeit... also hast du von deinen 30 minuten die er läuft vielleicht noch 18 über. das wären dann 0,3 Stunden...

bei 3,5 kW leistung wären das dann relativ genau 1 kWh also etwa 26 Cent.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich verfügt das Gerät über eine Kontrollleuchte, die anzeigt, ob das Thermostat den Heizkörper gerade eingeschaltet hat (so wie am Bügeleisen). Daran kannst Du die eingeschalteten Zeiten mit der Uhr messen. Die Geräteleistung (gemessen in Watt oder Kilowatt) ist an dem Gerät (Typenschild hinten) immer angegeben. 

Jetzt brauchst Du die gesamte eingeschaltete Zeit in Stunden nur mit der Leistung in kW (Kilowatt, je 1000 Watt) zu multiplizieren, dann hast Du die verbrauchten kWh (Kilowattstunden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Backofen hat die höchste Leistung von den elektrischen Haushaltsgeräten,außer den Heizstab in der Waschmaschine.

Du brauchst nur auf den Stromzähler zu schauen und ablesen,um wie viel sich die Anzeige erhöht hat.

Waschmaschine und Elektroplatten und Fernseher usw. schaltest du für eine halbe Stunde aus.

Dann siehst du viel KWh Strom du gebraucht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwa 20 Cent Energiekosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?