Wie teuer ist ca. eine Kupplung mit Einbau

4 Antworten

es ist bei dem auto schwierig, weil alles dicht bei dicht liegt, d. h. es kostet mehr zeit und damit geld, rechne mit ca. 300 euro

Hallo,

ich denke, wenn du das in einer Werkstatt machen lässt, dann kommen so ca. 300 - 900 Euro inkl. Material auf dich zu.

Kleiner Tipp, such dir eine freie Werkstatt, die sind auf jedenfall deutlich günstiger.

Da ich nicht weiß, in welcher Stadt du wohnst, kann ich dir leider keine konkreten Adressen nennen. Aber Tante Google hilft dich dort bestimmt.

Ich drück dir die Daumen, dass es nicht so teuer wird.

Viel Glück

Je nach Werkstatt so ungefähr von 500 bis 800 Euro. Am besten in einer großen und in einer kleinen Werkstatt anfragen.

hab 530 euro bezahlt

0

Ford Escort Bj 95 Kupplung defekt

Moin ,mit welchen Kosten muss man in einer freien Werkstatt rechnen?

Zum Schaden : Wagen läßt sich nicht mehr schalten bzw im kalten Zustand gehts noch. Ist der Wagen aus ,kann man die Gänge einlegen. Beim Fahren leider nicht mehr. Ich tippe auf einen Kupplungsschaden. Kilometerstand rund 145.000km

...zur Frage

Einspritzdüse defekt vom Ford Fiesta, Bj 07/04 1,4 l, 69 PS

Mein Auto stinkt nach Diesel. Laut Ford ist angeblich eine Einspritzdüse defekt.

Außer das er nach Diesel riecht hab ich weiter keine Probleme. Er fährt ohne Leistungsverlust und springt immer an.

Kann es vielleicht doch was anderes sein? Was würde passieren, wenn ich mich nicht weiter drum kümmer?

...zur Frage

Stelle meine Frage über den Getriebe oder Kupplung Defekt an dem Fiesta meiner Tochter noch einmal Präziser?

Vor kurzem blieb der Wagen liegen,er war nicht mehr Schaltbar.Zu diesem Zeitpunkt war der 4.Gang eingelegt und ging nicht mehr raus.Andere Gänge gingen natürlich nicht mehr Einzulegen. Als wir den Wagen Abschleppen wollten versuchte mein Schwiegersohn einen Tipp umzusetzen,den man ihm gegeben hatte.Er sollte versuchen den Wagen zu starten trotz des eingelegten 4.Gang. Er trat die Kupplung und startete den Wagen,der Wagen sprang ohne Probleme an.Und ließ sich dann auch Fahren.Das ging natürlich nur alles im 4. Gang der ging ja nicht raus. Was kann das für ein Defekt sein?Die Kupplung scheidet ja wohl aus da der Wagen sich ja Auskuppeln ließ.Ist das Getriebe hin oder liegt es am Schaltgestänge oder ist es doch die Kupplung? Der Wagen ist ein Ford Fiesta BJ:1998 mit der 37 KW/ 50 PS Maschine.Und lohnt sich da noch eine Reparatur. Ansonsten ist der Wagen noch in einem recht guten Zustand für das Baujahr.Nun zum Tüv muss er jetzt auch aber dazu muss er erst wieder richtig Fahren.Daher meine Frage ob sich da die Reparatur noch lohnt,oder wird ein neues Getriebe/Kupplung zu teuer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?