Wie teuer ist Berlin wirklich?

5 Antworten

kann ich (auch) nicht bestätigen und ich wohne hier jetzt schon seit 2 jahren, bin also auch zugezogener... berlin ist von den mieten schon mal (lt. statistik) die günstigste großstadt und absolut nicht mit münchen oder düsseldorf zu vergleichen (komische statistik die du da hast)... die sonstigen lebenshaltungskosten gerade was verpflegung angeht sind auch unschlagbar, außerdem gibt es in berlin auch viel kostenloses (events, konzerte etc.) zu erleben, wofür man mit unter woanders zahlen müste...

Ich denke, dass die Lebenshaltungskosten in Berlin schon niedriger sind als in München oder Frankfurt, aber es wird sich wahrscheinlich alles angleichen, weil der größte Treiber der LHK die Energiekosten sind. (quelle: http://www.toptarif.eu/ ) Und die steigen ja überall.

nein, berlin ist wirklich nicht dehr teuer. ich wohne hier schon.. naja eigentlich schon immer und lebensmittel und kleidung sind nicht teurer als in anderen bundesländern... die miete ist meistens nicht so gering, aber jetzt auch nicht unbezahlbar...

Was möchtest Du wissen?