Wie teuer ist Aus- und Einbau einer Küche?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch einer einfachen Kalkulation:

ca. 5,00 lfdm. Küchenzeile abauen ca. 4 Std. a 32,00€ = 128 €

dto. Wiedereinbau/Aufbau = 128 €

2 Anfahrten a 20 € = 40 €

macht 296,00 € plus 19% Mwst. = 352,24 € .oder brauchen sie keine Rechnung? ;-)))

Wäre die Kostenfrage für Sie erheblich, wenn die Versicherung den Schaden nebst Bewegungskosten zu tragen hätte, ggfs. incl des Ersatzes der Kücheneinrichtung, die im Bodenbereich aufrund der Feuchte nachhaltig aufquellen dürfte?

Was soll uns diese Gegenfrage sagen? Ich verstehe sie jedenfalls nicht wirklich. Da nur das Wohnzimmer betroffen zu sein scheint, ist das doch keine Alternative?!

0
@DiplIngo

Ja ich verstehe die Gegenfrage auch nicht ganz. Die Kosten für den Schaden werden nur für das Wohnzimmer übernommen. Alles darüberhinaus ist meine persönliche Angelegenheit.

0

Sofern Du die Küchenteile nicht in der Wohnung (oder Dachboden/Keller) lagern kannst, kommen da noch mal die die Transport- und Lagerkosten hinzu. Es würde mich schwer wundern, wenn Du dann aus der Nummer mit weniger als 400€ raus kommst.

Aber frage doch einfach mal ein Umzugsunternehmen oder eine Schreinerei in Deiner Nähe, die können Dir ein Angebot machen.

Dunstabzugshaube Abluft auf Umluft umrüsten

Hallo,

wir haben uns eine gebrauchte Küche gekauft, die eine Abluft-Dunstabzugshaube hat. Unsere neue Wohnung hat allerdings kein Rohr nach draußen, sondern nur einen Anschluss für eine Umlufthaube.

Kann man eine Ablufthaube mit einem Set oder ähnlichem zu Umluft umrüsten? Leider weiß ich ds Modell nicht, wir holen die Küche erst kommende Woche ab.

...zur Frage

Maximaler "akzeptabler" Höhenunterschied Bodenbeläge?

Hallo liebe Leute,

in meiner potenziellen neuen Wohnung sind, außer in den 2 Bädern und der Küche, Marmorfliesen verlegt. Den Marmor herauszuschlagen ist keine Option.(Zu teuer und aufwendig). Gerne würde ich Parkett darüber verlegen. Habe mich auch schon informiert und habe die Info bekommen, dass ich mit einem Höhenunterschied zu den Fliesen in Bad und Küche von mindestens +12 mm rechnen muss. Bad und Küche sind top, dort wird also in nächster Zeit kein neuer Boden verlegt.

Es gibt ja diese Übergangsschienen/profile um Höhenunterschiede auszugleichen. Habe aber leider nicht wirklich Infos darüber herausfinden können, welcher Unterschied "noch normal" ist und was einfach zu viel des Guten!

Ich möchte ja schließlich keine "Rutsche" in meiner Wohnung haben, wenn ihr versteht was ich meine! :-) Und zu breit sollten diese Schienen auch nicht werden, das sieht ja dann auch irgendwann komisch aus!

Vielleicht muss ich mich dann doch an den Marmor gewöhnen, so schlecht sieht der auch nicht aus...!

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Dunstabzugshaube ohne Wandmontage?

Hallo zusammen, wir brauchen ganz dringend eine Dunstabzugshaube, da in der Küche das Loch für das Abluftrohr schon vorhanden ist und die kalte Luft nun in die Wohnung zieht.

Folgendes Problem: Die Wand besteht aus Glasbausteinen und zwischen Decke und Glasbausteinen befindet sich nur kleine Wand (ca 34 cm). Ist ganz gut auf dem Bild zu erkennen. Die meisten Hauben werden aber an der Wand befestigt. Eine Inselhaube, die an der Decke montiert wird ist mir einfach zu teuer und es muss doch auch irgendwie machbar sein, eine normale Haube da festzumachen. Immerhin sind Loch für das Rohr und auch der Stromanschluss schon vorhanden? Wir hörten am liebsten eine kopffreie.

Weiß jemand ob man eine kopffreie oder eine normale wandhaube da an dem kleinen Stück Wandbild festbekommt? Oder gibt es Alternativen?

Liebe Grüße Fabienne

...zur Frage

Tipps zur neuen Küche

Hallo Freunde

ich ziehe in einem knappen Monat um und habe mir zum ersten Mal eine Wohnung zugelegt ohne EInbauküche. Also bedeutet es , mir zum ersten Mal eine eigene Küche anzuschaffen. Darum frage ich euch was ich denn beim Küchenkauf beachten muss ? Sind Ikeaküchen genau so gut wie von "Küchen Aktuell" oder fachspezialisierte Küchenhändler. Wie sieht es aus mit den Elektrogeräten ? Müssen es Markenprodukte sein ? Halten denn andere Marken genau so gut ? Wie sieht es aus mit dem Einbau , soll ich es lieber vom Fachteam machen lasen wo ich die Küche gekauft habe oder mich bei Handwerkern in Kleinanzeigen umschauen, die anscheinend günstiger sind ?

Ich danke schonmal im voraus

...zur Frage

Nachmieter soll Küche übernehmen

Hallo,

ich muss aus privaten Gründen aus meiner Wohnung ausziehen und suche einen Nachmieter. Nun habe ich das Problem, dass ich eine komplett neue Küche für die Wohnung im August 2014 gekauft habe (3.800€ Kaufpreis) Da ist ein großer Kühlschrank mit Gefrierfach, Herd, Cerankochfeld, Dunstabzugshaube, 60er Spülmaschine und paar Staufächer sowie Sppüle und zwei Hängeschränke. Die Küche ist in Hochglanz mit einer Stein-Optik-Arbeitsplatte. Dazu noch eine Theke. Ich will jetzt nach 7 Monaten raus. Wieviel kann ich für diese Küche verlangen? Es ist eine sehr kleine Küche aber Maß genau für die Wohnung gekauft. Vorschläge?

...zur Frage

Kann ich meine Mieterin belangen, wenn in der Mietwohnung beinahe die Dunstabzugshaube brennt?

Hallo

meine Frage ich habe eine Mietwohnung die ich wieder neu vermieten möchte da meine jetzige Mieterin auszieht. Nun hatte ich vor kurzem einige Besichtigungstermine von Interessenten und dabei haben wir natürlich auch die Dunstabzugshaube ausprobiert ( ist ja erlaubt da ich die Wohnung nicht so oft zu sehen bekomme ).

Nach dem einige Interessenten durch die Wohnung gegangen waren habe ich bei der letzten Interessentin einen verbrannten Geruch bemerkt schnell war es klar es kam von der Abzugshaube aus der Küche, ich habe sofort die Sicherungen ausgeschaltet damit es nicht zum Brand kommt.

Meiner Mieterin habe es später gesagt was passiert war, weil sie zu dem Zeitpunkt nicht in der Wohnung war aber von den Besichtigungsterminen wusste. Sie meinte nur das sie nie die Abzugshaube benutzt hätte ( man sah es ihr an es war alles verschmutzt )

Da es sich um eine etwas betage Dunstabzugshaube handelt werde ich wohl eine neue einbauen lassen müssen. Kann ich meine jetzige Mieterin an den Kosten beteiligen da sie ja die Dunstabzugshaube auch mit gemietet hat oder kann ich es vom Kautionssparbuch einfordern.

vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?