Wie teuer die Versicherungen für diese Autos(oder eins von beiden)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie teuer die Versicherungen für diese Autos

Diese Frage können wir dir ganz einfach beantworten, wenn Du uns folgende Daten noch mitteilst.

Deine genaue Adresse / dein Geburtsdatum / das Geburtsdatum deiner Mutter / den Versicherer bei der deine Mutter ihren Erstwagen versichert hat / den gewünschten Versicherungsschutz in Teilkasko und Vollkasko / die jährliche KM-Leistung / steht das Auto in der Garage - Carport - Straße / wohnt ihr im Eigentum Haus oder Wohnung /

Das wärs vorerst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Fahranfänger, der mit einem 140 PS Auto "begleitetes Fahren" praktizieren möchte, müsste seinen Führerschein sofort wieder abgeben.

Im Internet wirst du nicht mal ein Angebot bekommen, wenn du ehrliche Angaben machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze knapp 1.500,- Euro pro Jahr für den A6, abhängig von der jährlichen Fahrleistung und dem Wohn-/Zulassungsort. Der TT dürfte günstiger sein, etwas über 1.000,- pro Jahr.

Es gibt m.E. kein TT 1.4 TDI, ich habe deswegen mit einem 1.8 T (Benzin) gerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superfresh
28.10.2015, 20:34

Oh, hab mich verschrieben🙈
Danke

0

Ist check24 gerade im Wartungsmodus?

Die Seite gibt dir wenigstens ansatzweise Auskunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... und warum die meist teure Variante über Muttern?  ...Beiträge nicht möglich, so jedenfalls auch meine Glaskugel ob der üppigen Informationen zu den Tarifmerkmalen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Informationen reichen nicht aus um eine Berechnung vorzunehmen. Du kannst aber auf Internetportalen solche Berechnungen vornehmen.

Auch auf meiner Site finden sich Berechnungsprogramme die hilfreich sind. Für konkrete Vorschläge wende dich bitte an deinen Versicherungsmakler. Wenn du dich nicht auskennst solltest du das bitte Experten überlassen und nicht selbst mit Versicherungsverträgen experimentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das begleitete Fahren ist bei einigen Gesellschaften kostenlos. Die Anmeldung kann über deine Mutter erfolgen, aber es gibt auch Eltern-Kind-Regelungen.

Eine genaue Berechnung musst du bei einer Gesellschaft, einem Vertreter, einem Versicherungsmakler oder einem Vergleichsportal anfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?