Wie teuer darf eine Tierpension sein?

5 Antworten

Normalerweise 10-15 Euro, allerdings kann bei "familiärer Aufnahme" (der Hund wird wie ein eigener gehalten) der Tagespreis etwas teurer sein als in Tierheimen und Standart-Pensionen (Zwingerhaltung)...

Eine gute und seriöse Tierpension richtet die Preise nach der Größe des Hundes und nach dem täglichen Pflegeaufwand. Wir haben für unseren Dackel 15,00 € pro Tag gezahlt.

Wo kann ich meinen 18. Feiern?

Meine Freundin und ich möchten unseren 18. Geburtstag im November zusammen feiern. Hat jemand Tipps wo man gut Nachschauen kann oder vielleicht sogar Vorschläge in Mannheim und Umgebung? Wir möchten ohne bereitgestelltes essen und trinken darum wollen wir uns selber kümmern. Und es sollte auch nicht allzu groß und teuer sein😬

...zur Frage

Wie baue ich selber eine Bewegungshalle für Pferde?

Hallo, wir möchten gerne an unserem Hof unseren Reitplatz als Bewegungshalle umbauen. Nun möchten wir gerne wissen, wie wir das am besten machen und wie teuer es wohl werden wird. Wir möchten alle Leistungen in Eigenarbeit machen. Mit dabei sind auch zwei Tischler. Habt ihr Ideen bzw. Hilfestellungen für uns?

Dankeschön!

...zur Frage

Katze in Pension?

Also ich gebe meine Katze demnächst in eine tierpension und habe mich gefragt ob ich ihr einen Pulli oder so mitgeben soll der mach mir richt? Also bringt der Katze das was oder war das bei Hunden?

...zur Frage

Macht es noch Sinn, einen 9 jährigen Rüden zu kastrieren?

Hallo,

mein Golden Retriever Rüde ist nun 9 Jahre alt und wir möchten ihn gern hin und wieder in einer Hundepension unterbringen, da wir oft am Wochenende beruflich unterwegs sind und er nicht immer mit kann. Dafür muss er aber kastriert sein.

Als junger Hund wurde er von einem älteren Rüden ganz schlimm zusammen gebissen und seit dem kommt er mit anderen Rüden nicht klar. Es kommt immer zum Kampf und er gibt auch nicht nach, wenn der andere sich ergibt, das hat uns schon so manche Tierarztrechnung eingebracht...

Macht es Sinn ihn jetzt noch zu kastrieren oder ist dieses Verhaltensmuster schon zu sehr ausgeprägt?

Vielen Dank und beste Grüße

...zur Frage

Wie kann man einen Rüden und eine Hündin zusammenhalten?

Hallo - wir sind am überlegen unseren "Rudel" zu vergrößern. Wir halten eine Cocker Dame und möchten evtl. einen Rüden dazu. Allerdings möchten wir keinesfalls Welpen haben. Wenn aber die Hündin läufig ist, wie macht ihr das? Nützen diese Schutzhöschen was? Fernhalten?? Hilft da nur eine Kastration? Wie machen das professionelle Züchter wenn deren Hündinnen läufig sind? Danke für Antworten! :)

...zur Frage

rüden?vergesellschaftung

hallo

einer bekannten ist ein ca. 2jähriger labrador-rüde zugelaufen.diese fragte nun ob wir ihn da sich niergend jemande gefunden hat, ihn erstmal aufnehmen würden. wir selber haben einen fast 3 jährigen goldie-rüden....jetzt meine frage...wie gewöhne ich die beiden aneinander...also unserer ist momentan auf rüden eher nich so gut zu sprechen-also uns ist aufgefallen das er andren rüden droht und seinen freund aus welpenzeit auch angeht wenn wir ihn treffen beim spazieren gehen-beide an der leine. ich glaube das es nur um rangordnung geht also das er diese festlegen will.aber bin da eher bissl ängstlich weil ich angst habe den moment nicht zu erkennen wo aus rangordnung ernst wird. wie stelle ich das nun mit den beiden rüden an..ich wäre jetzt erstmal spazieren gegangen einer unseren hund und ich den "zuläufer" einfach ganz gemütlich erstmal neutral halt. aber was mache ich wenn unserer doch nen rappen bekommt??? also wenn sie sich kabbeln?? wie reagiere ich da richtig???und wie unterscheide ich agression von rangfestlegung???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?