Wie testet man Parfum am besten?

9 Antworten

Hi Washioyama, also Düfte entwicklen sich auf jeder Haut anders, daher würde ich Duftstreifen zuerst nur mal für die grobe Auswahl nehmen. Dann, wenn dir ein Duft zusagt, würd ich mir diesen am Innen-Handgelenk bzw. den Innenarm rauf, aufsprühen. Also dort, wo das Blut unter der Haut pulsiert, entwickelt sich der Duft besonders intensiv. Wenn dir der Duft taugt, würd ich trotzdem nicht gleich kaufen, denn es kann sein, dass dich der Duft in ein paar Stunden richtig anwidert. Und zwar deshalb, weil du am Anfang die Kopfnote eines Parfums wahrnimmst, die dir zB zusagt. Nach einiger Zeit kommt die Herznote zum Tragen, schlussendlich die Basisnote. Habe schon oft bemerkt, was zu Beginn sehr gut gerochen hat, hat nach einiger Zeit penetrant gestunken ;) LG Korinna

am besten kommt der Duft in der Ellenbeuge zur Geltung, auch am Puls ist ok. Papierstreifen sind zwar recht schön und gut , geben aber nur den Duft aus der Flasche, das sich der Duft auf der Haut richtig entfaltet, ist ja auch schon geschrieben worden.

Einfach am Handgelenk drauf machen und einmal schütteln  

Was möchtest Du wissen?