wie teilt man 800 euro auf 6 personen gerecht auf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt darauf an, welchen maßgeblichen Rahmen man an das Wort "gerecht" legt.

Mathematisch gerecht wäre ein Sechstel der Summe für jeden.

Arbeitsentgeltlich gerecht wäre eine Aufteilung in Relation zu geleisteten Arbeitsstunden oder - vielleicht noch eher gerecht - in Relation zu erbrachten Resultaten.

Ethisch gerecht wäre, die Summe in Relation zur Hilfsbedürftigkeit aufzuteilen, wobei allerdings auch definiert werden müsste, was als hilfebedürftig mit welcher Gewichtung gelten soll.

Es gibt noch mehr "gerechte" Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ganz einfach.

Ihr Kauft euch mit den 800 Euro zuerst einmal einen Taschenrechner.
Danach geht das ganz Logisch auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

800÷6=133. Die 2 Euro Rest  bekommt derjenige,  der das Kleingeld besorgt hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder bekommt 133 EUR die restlichen 2 EUR lasst Ihr weg. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

teile durch 7 und was übrig bleibt ist zusätzlich für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?