Wie teile ich ein gleichschenkliches Dreieck in ein kleineres Dreieck und vier Trapeze (alle Winkel, der Flächeninhalt und Seitenlänge a sind bekannt)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bin nicht sicher ob ich verstanden habe was Du vorhast.

Wenn Du die Fläche des kleinen Dreiecks kennst, dann kannst Du ja dessen waagerechte Seite (c) ausrechnen.

Kennst Du die Fläche des darunter liegenden Trapezes, dann kannst Du auch die Parallele zu c ermitteln: kleines Dreieck + Trapez ergibt ja wieder ein Dreieck, dessen Flächeninhalt bekannt ist und somit kann die waagerechte Seite dieses größeren Dreiecks ermittelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cgscgs
19.05.2017, 12:40

Danke für die Antwort. Ich versuche, dass umzusetzen und schaue ob es klappt :)

0

Was möchtest Du wissen?