Wie teile ich den Vermieter mit, dass wir Hausordnung von einer Firma übernehmen lassen wollen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich lasse meine Hausordnung auch von einer Reinigungsfirma,die ich selbst beauftragt habe, erledigen und bezahle das selbst. Dem Vermieter dürfte es egal sein, wer die Hausordung macht - Hauptsache, sie wird überhaupt gemacht.

Nach deiner Auffassung soll eine Mietvertragsänderung herbeigeführt werden. Dazu müsste der Vermieter in 8 MV Änderungen bewerkstelligen und durch Vermieter und Mieter bestätigen. Die Aufstellung der Nebenkosten ist um die Position Hausreinigung zu erweitern, der Umlageschlüssel wäre dann die m² der Wohnfläche. Die Hausordnung als Bestandteil des MV wäre ebenfalls zu ändern : Wegfall der Reinigung der Gemeinschaftsflächen des Hauses. Steht auch die Straßenreinigung und Gartenpflege zur Disposition?

ilmue 12.03.2014, 19:26

Ja, Straßenreinigung und Grünanlagenpflege stehen auch mit zur Disposition. An erster Stelle steht die jeweilige Zustimmung jedes einzelnen Mieters, welche sich schriftlich dazu verpflichten, die gesamte Hausordnung von einer Firma übernehmen zu lassen und auch zu bezahlen.

0
Gerhart 13.03.2014, 08:55
@ilmue

Also erstelle eine Mustervertragsänderung mit dem Inhalt wie vor, diskutiere den Wortlaut mit allen Mieterparteien und dem Vermieter, fertige dann 8 Vertragsänderungen samt Änderung der Hausordnung, alle Beteiligten unterschreiben, der Vermieter schließt einen Vertrag mit einem Hausmeisterservice und los geht's.

0

Wozu ein Schreiben an den Vermieter?

Ihr bzw. einer von Euch beauftragt die Putzfirma und gut ist.

ilmue 12.03.2014, 18:25

Das ist bei uns nicht so einfach. Wir sind Mieter einer Wohnungsgenossenschaft und da wird alles schriftlich verlangt. Es geht ja auch darum, dass jeder einzelne Mieter unseres 8-Mietparteieneingangs seine persönliche Zustimmung schriftlich an den Vermieter (Wohnungsgenossenschaft) geben muß, damit es später keine Schwierigkeiten zwecks der Zustimmung und Bezahlung gibt.

0
anitari 12.03.2014, 18:52
@ilmue

Ja dann macht das doch.

Es wir ja wohl einer von den 8 Parteien in der Lage sein ein einfachen 3zeiler zu verfassen.

Z. B.:

Hiermit bestätige ich die Kosten der Hausordnung/Treppenhausreinigung selbst zu zahlen.

Obwohl sich mir der Sinn einer solchen Erklärung immer noch nicht erschließt.

Dem VM kann es doch egal sein von wem die vertraglichen Pflichten des Mieters erfüllt werden, Hauptsache sie werden es.

Wenn die Putze Ihre Pflicht nicht erfüllt bleibt es eh am Mieter hängen.

0

kann man mit dem vermieter nicht einfach mal telefonieren,ist doch persönlicher

ilmue 12.03.2014, 18:34

Einfach telefonieren geht nicht. Wir sind 8 Mieter und jeder müßte das schriftlich bestätigen, das er zustimmt und auch bezahlt.

0

Was möchtest Du wissen?