Wie Teich möglichst Algenfrei halten? (ohne Chemie)

3 Antworten

ich habe Schnecken drin, nicht absichtlich eingesetzt sondern durch Pflanzen eingeschleppt. Und die reduzieren die Algen. Und viele Pflanzen, z.B. Wasserpest.

Du solltest drauf achten, dass möglichst wenig Eintrag erfolgt (Blätter, etc.). Immer abfischen.

Teichpflanzen sind sehr wichtig, da sie die Nährstoffe verbrauchen, von denen sich Algen ernähren. Auch Unterwasserpflanzen sind wichtig für den Sauerstoffgehalt. Außerdem ist Beschattung durch Uferbepflanzung wichtig. Zum Wasserwechseln nach Möglichkeit Regenwasser verwenden, Leitungswasser ist zu "fett". Die Pumpe muss auf den Teich abgestimmt sein: steht er in der prallen Sonne, muss sie stärker sein, hast Du womöglich auch noch Fischbesatz, dann muss sie noch stärker sein. Und achte auf jeden Fall darauf, dass der Fischbesatz nicht überhand nimmt, sonst kämpfst Du auf verlorenem Posten...

p.s.: falls Du kein Regenwasser hast, kannst du mit einem Weißtorf-Säckchen im Teich den pH-Wert etwas absenken.

Du solltest das Wasser analysieren lassen, ob damit alles in Ordnung ist. Das machen Aquariengeschäfte für ein paar Euro.

Je mehr Schatten, desto weniger Algen ist auch eine Regel.

Wassersteg selber bauen - Wie?

Wir haben einen ziemlich großen Schwimmteich im Garten. Nun möchten wir gerne einen Steg ins Wasser bauen.

So ähnlich wie auf dem Bild (Quelle: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/wasser-im-garten-teich/stege/holzpodest-mit-steg-146303.html).

Meine Frage ist nun, wie man die "Füße" vom Steg ins Wasser setzen kann? Also bei trockenem Boden setzt man die Füße ja in Beton.

Aber wie soll das unter Wasser gehen? :(

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)

...zur Frage

teich nach winter total trüb (algen)

hallo zusammen

bei uns ist nach diesem winter der teich total trüb also er ist grün weil dort warscheinlich so viele algen drin sind. komischerweise ist das zum ersten mal passiert. wir haben den teich schon seit ca3-4 jahren und der teich war halt immer nach dem winter trübe. aber wenn wir den filter wieder angeschlossen hatzten war der teich eigentlich immer nach einem tag wieder klar.

ich habe mich schon sehr viel informiert. es könnte an mangelnder bepflanzung liegen oder mit der anzahl der fische das filtersystem usw usw

aber daran liegt es doch warscheinlich nicht weil es die letzten jahre doch auch immer geklappt hat.

ich war schon in einem fachgeschäft die haben mir so ein algenvernichter verkauft der aber nicht viel gebracht hat(mein portmonee hat sich gefreut).

dann habe ich was von sandfilter gelesen aber ich weiß nicht ob mir das was bringt.

mein bruder der ein bisschen mehr ahnung hat als ich meint es seien schwebe- und fadenalgen im teich. das ist bestimmt noch wichtig für euch um mir einen rat zu geben

vielen dank für die kommenden antworten

...zur Frage

Gartenteich ohne Strom Sauber halten?

Hallo,

wir haben vor kurzem bei uns im Garten ein Teich mit 4 neue Bewohner (Goldfische) gebaut. Die Teichschale misst 2,40 x 1,40 x 0,90m ( L x B x H ) und fasst insgesamt 1000 Liter. Wir habe einige Wasserpflanzen und auf dem Teich Boden haben wir sehr kleine Steine. Über Amazon habe ich eine einfache und kleine Solar Wasserpumpe bestellt. Mir ist klar, dass ich mit diese Kleine Pumpe das Wasser nicht klar und sauber halten kann. Wir haben leider keine Strom im Garten. Habt ihr Tipps für mich wie ich trotzdem das Wasser für die Fische klar und Sauber halten kann.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Teichmuschel gestorben?

Guten Tag ich hab natürlich eine Frage alls Neuling

Uns sind gestern beide teichmuscheln gestorben der Teich hat ca 3000 Liter Wasser da nur Solarenergie vorhanden ist läuft der Filter mit blubergerät ca 7 Stunden am Tag

Die Teich Werte sind alle in Ordnung bis auf denn kh wert der ist sehr hoch laut Internet aber nicht handlungsfähig

Letzte Woch hatten unsere Fische einen Pilz wo wir darauf hin von Tetra medifin ins Wasser gegeben haben die Fische sind wieder gesund trotz zwei Todesopfer aber wie gesagt sind jetzt beide teichmuscheln nach einem halben Jahr gestorben leider kann mir jemand sagen warum ausser des medifin und der Pilz wo wir hatten hat sich nix im Teich geändert

Auch so wir haben einen druckfilter von tip Oma 8000 uv9 die uv Lampe läuft zur Zeit nicht wegem medifin und im Filter befindet sich eine sauerstofftaplette

Zum medifin laut Hornbach können die teichmuscheln drin bleiben so hat es geheissen wie gesagt uv ist zurzeit aus und der kohlefilter draussen

...zur Frage

Wie kann ich die Algenbildung wirkungsvoll verringern? ?

In meinem kleinen Fischteich habe ich starke Algenbildung. Erkennbar ist so ein grüner Schleim und Fadenalgen! Der Teich wird durch Regenwasser gespeist (pH-Wert so um 5) und ist ca. den halben Tag der Sonnenstrahlung ausgesetzt! Die Fadenalgen sind schon fest mit den Steinen verwachsen! Wie kann ich die Steine wieder von den Algen befreien?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?