Wie tarne ich mein Tagebuch OHNE Schloss so das keiner rangeht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nimm dir etwas was ganz unauffällig ist. Vielleicht ein Schulheft oder so. Das wird vielleicht sehr uninteressant sein. Oder du schreibst ein elektronisches Tagebuch im PC. Oder es gibt Notizbücher, die ausschauen als wären sie sehr alte Bücher. Oder nimm einfach nur einen Block.

Es gibt viele Dinge, musst nur etwas kreativ sein.

Oder wenn dir gar nichts einfällt, versteckst es halt einfach so gut, dass es niemand mehr findet.

Nciht tarnen. Schreib drauf, dass es ein Tagebuch ist. Kannst noch nen kleinen Gesetzestext draufkleben, dass das Tagebuch unter das Briefgeheimnis fällt und somit nicht von irgendjemandem gelesen werden darf. Fertig. Und deine Eltern werden das auch sicher nicht lesen! Keine Angst!

Du hast doch einen Rechner. Dann schreibe das Tagebuch auf dem Rechner und sichere es mit einem Passwort. Aber bitte daran denken: Wenn Dir das Tagebuch wichtig ist, dann ist ein Backup davon auf einem anderen Medium (z.B. externe Festplatte) einfach Pflicht. Und auch das Passwort solltest Du nicht vergessen, sonst kommst Du selber nicht mehr ran.

Nimm ein normales Buch, was du nicht mehr brauchst, und schneide die Seiten aus, das dein Tagebuch rein passt, dann sieht es aus wie ein normales Buch, das stellst du dann zu deinen anderen Büchern, und schon ist es getarnt :)

So mach ich es

Warum willst Du es denn tarnen? Hast Du wirklich Angst, dass es einer liest?

Stell das Buch halt zu Deinen anderen Büchern, dann wird es keiner so schnell finden.

Ich würde es einfach hinter einem Schrank oder sonst irgendwo, wo keiner nachschaut verstecken. ;)

machs zwichen schulbücher.. da guckt eh niemand nach:D

Was möchtest Du wissen?