Wie studium Finanzierenn?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt sehr viele Möglichkeiten:

  • Stipendium: informiere dich über verschiedene Stipendien und versuche es einfach, es ist schon lange nicht mehr so, dass nur 1,0er Schüler Stipendien bekommen sondern eher engagierte Schüler.
  • Nebenjob: Es gibt verschiedene Nebenjobs, die einem nebenbei ein bisschen Geld in die Taschen spülen, jedoch sollte hierbei nicht das Studium vernachlässigt werden. Man kann z.B Klavier in einer Bar spielen, wenn man Entertainer ist und das Instrument beherrscht. Das wird meist sehr gut bezahlt für wenig Aufwand.
  • Kindergeld: Dir stehen ca. 190€ (Bin mir gerade nicht ganz sicher) zu, wenn du nicht mehr Zuhause wohnst.
  • Unterhalt: Gesetzlich stehen dir 670€ Unterhalt von deinen Eltern zu, wenn du nicht mehr Zuhause wohnst. Vorraussetzung dafür ist, dass es deinen Eltern zumutbar ist und meines Wissens nach musst du unter 25 Jahren sein ohne abgeschlossene Ausbildung/Studium.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch arbeiten zum beispiel. Du kannst 2 450 euro Jobs annehmen ohne Steuern oder so zahlen zu müssen. Dazu bekommst du bzw deine Eltern auch noch knapp 200 Euro Kindergeld monatlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
06.02.2017, 16:41

hab erst gedacht 2450€ Jobs haha

0

Nebenjobs suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern, arbeiten, Stipendien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeiten wär eine Möglichkeit... Das geht auch neben dem Studium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?