Wie streiche ich eine alte Holztür?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man eine alte Holztür streichen möchte, muss man sie erstmal gründlich abschleifen. Wo es nötig ist, muss man mit Holzkitt arbeiten, um Unebenheiten zu begradigen. Dann wird sie ganz dünn mit Lasur behandelt und dann kommt der Zwischenschliff. Dann wird wieder lackiert und nochmals mit feinkörnigem Papier abgeschliffen. Und erst dann wird in mindestens zwei Arbeitsgängen lackiert.

Ist eine Heidenarbeit, habe ich schon hinter mir. Das hat einige Zeit gekostet, der Aufwand lohnt sich aber. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franziska79
25.02.2016, 12:09

@ lilo Also 2 x mit Lasur zuerst? Den Lack den ich gekauft habe ist ein 2 in 1 Lack. Der Typ meinte abschleifen und 2x damit lackieren.

0

nach dem Holzkitt unbedingt abschleifen...so dass man keine Unebenheiten mehr erkennt, dann lackieren und dann dürfte man auch keine Unebenheiten mehr sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde die Tür vorher erst mal abschleifen. Das behebt vielleicht die Unebenheiten.

Dann nochmal mit weiß drüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franziska79
25.02.2016, 12:06

Abgeschliffen habe ich die ja. Aber das ist so viel das andere wahrscheinlich schon überlegt hätten ne neue zu kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?