Wie strahlen die Augen trotz Brille?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Brille verändert halt das Aussehen. Es kann sein, das deine Mitmenschen, die behaupten deine Augen strahlen weniger einfach durch die Brille abgelenkt sind, also wenn es eine auffällige Brille ist, dass sie mehr auf die Brille achten als auf deine Augen.

Bei stark kurzsichtigen kann es sogar umgekehrt sein. Die Augen meines Mannes strahlen MIT Brille und sehen dagegen ohne Brille leer aus weil er so schlecht sieht, dass er ohne Brille mit seinem Blick nichts fixieren kann.

Wenn dich dein Aussehen mit Brille stört, würde ich empfehlen dich beim Optiker zu erkundigen ob du Kontaktlinsen tragen kannst. 

Ich finde mich auch ohne Brille hübscher und fühle mich ohne viel wohler. Darum trage ich sie sehr selten, Kontaktlinsen besitze ich jedoch nicht.

Je nachdem, ob Du kurzsichtig oder weitsichtig bist, erscheinen die Augen hinter den Brillengläsern etwas kleiner oder größer. Mit höherer Stärke nimmt auch dieser Effekt logischerweise zu. Wenn es sich bei Dir aber nicht um hohe Glasstärken handelt, dürfte keine großartige Veränderung des Erscheinungsbildes auffallen.

Ein Grund für die veränderte Wahrnehmung Deiner Augen durch Andere könnte auch die Entspiegelungsqualität Deiner Brillengläser sein. Keine oder eine minderwertige Entspiegelung kann zu störenden Reflexionen auf der Glasoberfläche und damit zu unnatürlicher Darstellung der Augen für den Betrachter führen.

Gerade am Anfang schauen die meisten Leute erstmal auf die für sie auch noch ungewohnte Brille und nicht auf die Augen. Das geht aber bald vorbei und die Brille wird zur Nebensache. Die Augen strahlen dann auch hinter den Brillengläsern!

LG

wie wäre es mit kontaktlinsen

Die Entspiegelung der Gläser macht einen großen Unterschied. Ansonsten kannst du mit etwas Mascara nachhelfen

Was möchtest Du wissen?