Wie stoppt man eine laufende Nase?

2 Antworten

Die Beiträge sind zwar schon etwas älter, aber egal...

Habe gerade wieder festgestellt das auch dabei mein absoluter Alleskönner-Favorit weiter hilft: FRISCHER INGWER! Einfach ein kleines Stück schälen und drauf herum kauen... Vorsicht: scharf!

Mann kann auch ein größeres Stück schälen und etwa eine halbe Stunde in einem Liter Wasser kochen, einen Eßlöffel Honig drauf, evtl noch Saft einer halben Zitrone, fertig ist DER Alleskönner!

HAB ICH IMMER IM HAUS UND AUF REISEN IMMER DABEI!

Hilft auch bei: verstopfter Nase Halsschmerzen Kopfschmerzen Husten FIEBER! Übelkeit Reisekrankheit Magen-Darm Kälte (Durchgefroren) etc.... und peppelt bei regelmäßigem Gebrauch ordentlich das Immunsystem auf

ich fürchte das bekommt man so einfach nicht weg, bzw sollte es auch nicht. dass deine nase läuft hat ja einen sinn: die viren (oder was auch immer) sollen raus. die beste möglichkeit ist wohl, sie noch effektiver zum laufen zu bringen und dann wird das sicher bald wieder. also: viel trinken (am besten kräutertee, heiße zitrone, o.ä.) und ich benutze gerne diese meerwasser-sprays, aber man sollte ihren gebrauch nicht übertreiben ;) gute genesung!

Vielen Dank! Werd mich jetzt volllaufen laßen ;-) auf deine Verantwortung!

0
@Kermit65

ohje, ohje...aber bitte nicht zuuuuu viel, das kann ich dann nämlich nicht mehr verantworten ;) und immer schön mit vielen vitaminen (äpfel, orangen,...) kombinieren! die natur ist bei erkältungen einfach immer das beste medikament

0

Was möchtest Du wissen?