Wie Stoffwechsel anregen und verbessern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meerrettich, Chilli und Senfsamen essen, regt den Stoffwechsel sehr an. Auch täglich Sport zu betreiben wirkt Wunder.

Neben speziellen Lebensmitteln gibt es auch noch einige weitere einfache Tipps, schau doch mal in mein kleines Viedo rein!

Da gibt es Einiges.

Was gut hilft ist frische Buttermilch, oder Joghurt, oder Leinsamen. Als ein wahres Wundermittel gilt Ananassaft, der nicht nur gut schmeckt, sondern viel Fett verbrennt.

Trockenobst wirkt auch Wunder. Als kleiner süßer Snack für zwischendurch.

koch234 07.07.2011, 10:42

Ananassaft, ja, wenn selbst gemacht, besser ist die ganze Ananas, weil auch die "Ballaststoffe" ihre Wirkung tun, und es sättigt nebenbei auch besser.

Gekaufter "Ananassaft" ist i.d.R, nur Nektar und entweder mit Süßstoff oder Zucker auch noch in Form von Glukose (Leberschädigend) versehen.

Trockenobst ist ein HammerSnack, man achte auf den konzentrierten Zuckergehalt, besser als Bonbons oder Schokolade, aber oft unterschättzt, Snacks werden oft vergessen zur Tageskalorienmenge dazuzuzählen. Wenn man Untergewicht hat, sind Snacks zwischendurch genau richtig, wenn nicht, sollte man zwischen den Mahlzeiten lieber nichts essen und der Bauchspeicheldrüse die Zeit geben, die sie braucht

0

Scharfes Essen ;) Das verbrennt auch zusätzlich Kalorien.

Mit viel Eiweißprodukten :) ZB Eier, mageres Fleisch, Fisch, Magerquark etc,

Eiweiß regt auch die Fettverbrennung an :)

Joghurt mit entsprechenden, sogenannten probiotischen Kulturen wie Aktivia oder Actimel und Co. Die verändern die Darmflora positiv, und beschleunigen den Verdauungsvorgang. Außerdem wenig Schwarztee und Kaffee (entwässsert beides). Viel Obst.

koch234 07.07.2011, 09:21

Inzwischen hat foodwatch die als Erfolgsgeschichte von “Actimel” längst als Marketing-Schwindel entlarvt. Demnach ist “Actimel” in Wirklichkeit “kaum besser als jeder gewöhnliche Naturjogurt, dafür aber vier Mal so teuer und doppelt so süß”! Foodwatch nennt “Actimel” deshalb auch “ein großes probiotisches Märchen”. Folgerichtig wurde Actimel auch für den “Goldenen Windbeutel 2009″ nominiert. Danone lehnte Annahme der “Auszeichnung” ab

.

;-) http://www.readers-edition.de/2009/03/25/goldener-windbeutel-2009-an-actimel

.

Nimmt man ausreichend Flüssigkeit zum Kaffee, kann sich die positive Wirkung des Kaffees entwickeln, der tatsächlich den Stoffwechsel anregt und Fett verbrennen hilft. Gleichzeitig unterdrückt Kaffee das Hungergefühl.

schlank.net/legenden/kaffee. h t m

0
Kim15K 07.07.2011, 21:48

Ich hab schon mal selber Actimel gemacht. 0,5l Buttermilch und beliebig viel Zucker= Actimel

1

Xylitol

Xylit regt deinen Stoffwechsel an und ist noch Gesund dabei.

gewürze wie curry oder chilli

und seeehr viel wasser

Was möchtest Du wissen?