Wie stimme ich meinen PC ab

4 Antworten

einen computer abstimmen ist eigentlich ganz einfach, aber benötigt ein gewisses maß an detailwissen.

  • cpu und grafikkarte sollten in einer leistungsliga spielen. ein core i7-4770k gepaart mit einer gtx 630 bringt wenig spaß
  • chipsatz: es gibt pro sockel eine hand voll chipsätze. diese funktionieren zwar alle mit den für diesen sockel vorgesehnen cpus. aber manche kombinationen machen wenig sinn da sie funktionen für die man beim cpu extra etwas mehr zahlt nicht nutzen können
  • unheimliche mhz zahlen beim ram bringen idr nichts. aktuelle intel cpus takten je nach modell und generation zwischen 1066 und 1866mhz bei amd sind es mit den neuen richland apus bis 2133mhz. es spielt keine rolle was dir mainboardhersteller versprechen was das board schafft. zb macht ein core i5-4670k 1600mhz bei 2 modulen und 1333mhz bei 4 modulen
  • netzteile sind das am meisten unterschätze bauteil im pc. ein billiges netzteil bietet von mehr stromverbrauch über ein instabiles system bis hin zu hardware defekten wegen fehlenden schutzschaltungen ein breites repertoire an miesen eigenschaften. immer auf qualität achten und nicht am falschen ende sparen!
  • hdd/ssd: hier sind die geschwindigkeiten zu beachten. ssds sind sehr schnelle speicher, aber manches billig modell liefert nur ein viertel bis die hälfte an schreibgeschwindigkeit. ähnliches gilt für hdds 5400rpm übertragen ca 80mb/s, 7200rpm ca 130mb/s. wenn nur daten auf der 5400er liegen reicht diese, sollte sich aber das betriebssystem, programme, spiele oder daten die häufig kopiert werden darauf befinden sollte es eine 7200rpm platte sein
  • generelle qualität: manche komponenten sind unheimlich teuer ohne auf den ersten blick mehr zu können als ein billiges. das sind meist details wie killer lanchip (der heißt wirklich so) oder military class komponenten die die auswirkungen von starkem übertakten prolemlos wegstecken usw

das wäre erstmal das wichtigste. für vieles mußt du dich in die einzelnen details der bauteile einlesen, was viel zeit kosten kann. es gibt aber auch diverse fertige zusammenstellungen wo solche aspekte mehr oder weniger berücksichtigt sind, dieser hier ist recht gut und wird auch laufend aktualisiert http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

ein core i7-4770k gepaart mit einer gtx 630 bringt wenig spaß

Vor allem, weil es die GTX 630 garnicht gibt ^^

0
@CheckaMalik

natürlich meine ich die gt 630, das x steckt einfach von den anständigen karten in den fingern

0

Hallo.

Wichtig ist natürlich in erster Linie, dass die Teile alle samt passen. D.h. Zu dem Chip sollte aufs Motherboard passen: Bsp.: intel i5-4670K Sockel 1150 <- Gigabyte GA Z87-HD3. Danach ist dann wichtig, dass der RAM vom Motherboard unterstützt wird. Damit achtest du auf die Wichtigsten Sachen. Im Fall vom Ram kannst du nachschauen, ob der Takt mit dem vom FSB übereinstimmt. Natürlich solltest du auch noch drauf achten, dass die Bauform des Motherboards in dein Gehäuse passt.

Willst du es dir einfach machen, konfigurier dein PC mittels PC-Konfigurator auf Alternate.de hier zeigt die Seite Komponenten an, die zum dem Rest passen.

Willst du es dir einfach machen, konfigurier dein PC mittels PC-Konfigurator auf Alternate.de hier zeigt die Seite Komponenten an, die zum dem Rest passen.

richtig!

für ein anfänger ist es ne gute sache, wobei der konfigurator nicht auf alle teile aus dem sortiment zurpck greift. keine ahnung warum ^^

0
@rango9

Naja hoffen wir mal, weil die dann nicht passen.

Hatte es aber mal geschafft zu einem Motherboard den Falschen Chip zu wählen. Zeigt der aber glücklicherweise mit an, dass es nicht funktioniert.

0

Ich habe ca 800-1000 Euro zur Verfügung

dafür bekommst du schon nen richtig guten Rechner, ein Beispiel dafür folgt

Intel Xeon E3-1230 v3 (210€)

Thermalright HR-02 Macho Rev.A (40€)

ASRock H87 Pro4 (ATX) (75€)

8GB Corsair Vengeance Low Profile CL9 Dual Kit (60€)

Gigabyte GeForce GTX 770 Windforce 3X OC (345€)

Seagate Barracuda ST31000524AS 1TB (60€)

[ Samsung SSD 840 Pro Series 128GB (115€) ]

LG Electronics GH24NS95 (15€)

be quiet! Straight Power E9 480W (85€)

BitFenix Shinobi (50€)

BitFenix Spectre 120mm (6€)

1

Was möchtest Du wissen?