Wie stimme ich eine 4 saitige Phin-Gitarre aus Thailand?

2 Antworten

Hallo

Ich weiß nicht wie die absolute Tonhöhe ist. Wenn du Saiten drauf hast stimm sie eben so, dass es sich gut anfühlt.

da das Griffbrett diatonisch ist hat es an sich keinen Sinn andere Intervalle als Quarten, Oktaven, Primen und Quinten zu stimmen. Dabei gibt es aber dann verschiedene Möglichkeiten. Da kannst du ausprobieren. Auf jeden Fall nur zwei Töne in Quart/Quintabstand auf alle Saiten. Also so, dass es ohne Greifen eine leere Quinte gibt.

Also z.B. A und D, alle Saiten müssen entweder A oder D haben, etwa Ada'a'


Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – in der Schule haben wir Lieder gesungen (z.B. über Ponys)

Oder A und E

z.B. Aeaa oder Aeae'

bzw. oben meine ich Adaa, nicht 2 Oktaven Tonumfang :-)

Von der Musik für das Ding weiß ich nix, auch nicht von der traditionellen Stimmung, aber alles andere macht weniger Sinn angesichts des Griffbretts.

0

Wo immer Du auch herkommst, (Gitarre, Mandoline, Uke, Saz oder Klavier), Du musst Dir eine Stimmung aussuchen, mit der Du auch umgehen, eine passable Virtuosität erlangen kannst.

Was möchtest Du wissen?