Wie stillen Bluter ihre Blutung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man blutet, spritzt man sic aus Blutplasma gezüchtete Faktorenkonzentrate. Diese unterstützen die Gerinnung.
Übrigens: Hämo-phobie bedeutet die Angst vor Blut; Hämophilie ist die Bezeichnung der Krankheit.

Ich wünsche viel Erfolg :)

Verbände, oder sie lassen es veröden (zb in der nase)

Bluter wird man ja, wenn irgendein Nährstoff oder so nicht hergestellt werden kann. Diese Leute nehmen dann Tabetten um diese Nährstoffe künstlich aufzunehmen, dann geht die Nlutung eigentlich weg :)

Hoffe, konnte dir weiter helfen!

Was möchtest Du wissen?