Wie stillen Bluter ihre Blutung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man blutet, spritzt man sic aus Blutplasma gezüchtete Faktorenkonzentrate. Diese unterstützen die Gerinnung.
Übrigens: Hämo-phobie bedeutet die Angst vor Blut; Hämophilie ist die Bezeichnung der Krankheit.

Ich wünsche viel Erfolg :)

Bluter wird man ja, wenn irgendein Nährstoff oder so nicht hergestellt werden kann. Diese Leute nehmen dann Tabetten um diese Nährstoffe künstlich aufzunehmen, dann geht die Nlutung eigentlich weg :)

Hoffe, konnte dir weiter helfen!

Verbände, oder sie lassen es veröden (zb in der nase)

Frage zum Biovortrag

Ich soll morgen einen kleinen Vortrag in Bio über Enzyme halten. ich habe schon gearbeitet, aber könnt ihr mir vllt. das wichtigste über enzyme sagen?

...zur Frage

Zahnarzt Tupfer verschluckt?

Hab so ein Teil verschluckt was die Zahnärzte geben um ne Blutung zu stillen ist das schlimm ?

...zur Frage

Was haben Organtransplantationen mit dem Imunsystem zu tun?

Guten Morgen Allerseits ;D

Ich brauche in Bio einen Vortrag über das Thema.

Aber ich finde im World Wide Web nichts ._.

Hoffe ihr könnt mir helfen, muss nicht allzu viel sein :)

Danke im Vorraus!

Mfg.

...zur Frage

Kann mir jemand den Unterschied von Mitose und Meiose erklären?

Hallo,

Schreiben Morgen einen Bio test wäre nett wenn es einer kurz erklärt

MFG.

...zur Frage

Bin ich Bluter?

 Hallo zusammen ;)

Ich habe mich heute beim Rasieren am Kinn geschnitten. Die "Schnittwunde" war ganze 2mm groß, fällt also nichtmal unter die Rubrik "Kratzer".

Allerdings hat diese kleine Schnittwunde noch ganze 2,5h weitergeblutet. Ich muss erwähnen, dass ich eigentlich die ganze Zeit ein Taschentuch an die Wunde gehalten habe oder das Blut abgetupft habe, weil ich in der Schule war und ungerne alles volltropfen wollte.

Als ich zu Hause war (nach 2h) habe ich eine Wundsalbe auf die Stelle getan und ein Pflaster draufgetan. Nach 40 Minuten habe ich im Spiegel gesehen, dass das gesamte Pflaster rot war und mein Kinn ebenfalls vollgeschmiert war. Die Wunde hat allerdings kaum mehr geblutet.

Dieses Blutchaos habe ich mit etwas Wasser entfernt und eine andere Salbe draufgetan, und erst nach dem 2. Pflaster war die Blutung fast vollständig gestoppt. Allerdings nur FAST, es hat sich am Ende eine kleine Blutkruste gebildet, die dann endlich die Blutung komplett gestoppt hat.

Woran konnte das liegen? Bin ich vielleicht Bluter und weiß nichts davon?

...zur Frage

Was ist unfreiwillige Arbeitslosigkeit?

Ich habe eine Hausübung über Arten der Arbeitslosigkeit ich brauche unbedingt Hilfe. Ich habe mich kurz im Internet informiert aber habe nichts vertsanden. Bitte um rasche Antwort Thanks :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?