Wie Steuererklärung für Daimler-Ferienjob machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du musst die Erklärung für 2015 machen, in 2016 gab es noch keine Sommerferien, du hast also 2015 wohl gearbeitet. Du kannst sie aber bis zu 4 Jahre rückwirkend machen.

Auszufüllen sind der Mantelbogen, vereinfachte Form und die Anlage N, sowie Vorsorgeaufwendungen. Dann gibt es bei dir die gezahlte Steuer zurück.

Die Formulare für Steuer 2016 gibt es erst im Frühjahr 2017.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst die zu viel bezahlten Lohnsteuern für das Jahr 2015 wiederhaben. Also musst du eine Einkommenssteuererklärung für das Jahr 2015 durchführen. Also guckst du unter 2015.


Hast du eine Lohnsteuerbescheinigung o.ä. vor kurzem bekommen? Wieviel hast du insgesamt an Bruttoeinkommen bekommen und wieviel Lohnsteuer, Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag hast du insgesamt bezahlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoMessi
09.03.2016, 22:01

Hi, danke für deine Antwort.

Lohnsteuerbescheinigung habe ich nicht bekommen, dafür aber Entgeltabrechnungen von Daimler, wo auch die Abzüge durch Steuern und so weiter aufgelistet sind.

0

Was möchtest Du wissen?