Wie steuere ich Servo mit Raspberry P3 per Java (PI4J)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab die Lösung gefunden Danke für eure Bemühungen

com.pi4j.wiringpi.Gpio.wiringPiSetupGpio();
com.pi4j.wiringpi.Gpio.pinMode(18, com.pi4j.wiringpi.Gpio.PWM_OUTPUT);
com.pi4j.wiringpi.Gpio.pwmSetMode(com.pi4j.wiringpi.Gpio.PWM_MODE_MS;
com.pi4j.wiringpi.Gpio.pwmSetClock(384);
com.pi4j.wiringpi.Gpio.pwmSetRange(1000);
com.pi4j.wiringpi.Gpio.pwmWrite(18, 75);

Quelle: http://pastebin.com/KpQQHKEh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Servo zuckt, dann stimmt wahrscheinlich dein Timing nicht.

Kennst Du dieses http://www.mikrocontroller.net/articles/Modellbauservo_Ansteuerung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisGarry
20.06.2016, 20:37

Das ist schon richtig da das Timing leider in diser Art mit dem Raspberry nicht möglich ist,  da das Timing zu ungenau ist (Thread.sleep()). Ich habe diese Lösung nur hier mit reingeschrieben damit jeder weiß, dass ich das schon Probiert habe.


Ich suche eher eine Software Lösung mit der ich Lösung1: oder Lösung 3 anpassen oder konfigurieren kann damit die Positionierung mit hinreichender Genauigkeit funktoniert andere Lösungen sind natürlich auch gerne gesehen.

0

Was möchtest Du wissen?