Wie stellt man sich am Telefon vor?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich melde mich mit dem Familiennamen.

ich würd sagen der nachname ist pflicht. und wenn noch mehr leute in dem haus wohnen ist sicherlich unter 18 jahren der vorname nicht schlecht

Heute sieht man ja schon wer einen anruft. Je nachdem ob es ein Freund ist oder ein Geschäftspartner melde ich mich auch schon anders.

Bei unterdrückten Rufnummern (oft sind das unerwünschte Werbeanrufe oder Umfragen) melde ich mich meist nur mit Hallo. Geht keinen was an, wer ich bin wenn er auch nicht zeigen will wer er ist :)

Was möchtest Du wissen?