Wie stellt man selbst Marmelade für Diabetiker her?

2 Antworten

Wie wärs mit folgender Idee: einfach ganz normale Marmelade verwenden/kochen, dafür aber die Menge und die Häufigkeit des Verzehrs reduzieren? Das, was man da als Zuckerersatz vorgesetzt bekommt, ist gesundheitlich nicht gänzlich unbedenklich... viele Leute denken, sie nehmen einfach irgendwelche Ersatzstoffe und dürfen dann ernährungstechnisch genauso schlemmen, wie vorher... ich sehe das kritisch. 

Das würde ich mal mit reinem Geliermittel ohne Zuckerzusatz versuchen, allenfalls zum Süssen (je nach Frucht) etwas Süssstoff zusetzen.

Was möchtest Du wissen?