Wie stellt man Eiskonfekt her?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß nicht ob es sich wirklich lohnt, aber einen Versuch ist es wert.

Wenn das eis richtig kalt ist und die Schokolade dünn drüber gegeben wird, dann wird es gleich fest, hier mal ein Rezept:

Eiskonfekt mit Pfefferminzeis

für die Eismaschine

Zutaten

200 g

Sahne

Eigelb, frische

2 EL

Puderzucker

1 Prise(n)

Salz

50 g

Sirup, (Pfefferminzsirup)

100 g

Kuvertüre, zartbitter

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 80 kcal

Die Sahne erhitzen.

 

Die Eigelbe mit dem Puderzucker und dem Salz cremig schlagen, dabei nach und nach den Pfefferminzsirup und zuletzt die heiße Sahne dazu geben. Die Masse vorsichtig erhitzen, bis sie leicht andickt.

Das Ganze ca. 30 Minuten abkühlen lassen, dann weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

Die Eisgrundmasse erneut durchrühren, in die laufende Eismaschine geben und ca. 15 Minuten gefrieren lassen.

 

Das Eis in eine Gefrierschüssel geben und ca. 5 Stunden im Tiefkühlfach nach gefrieren lassen.

Die Kuvertüre schmelzen. Mit einem Eisportionierer Kugeln ausstechen und auf ein Brett setzen. Die Kugeln nacheinander kurz in die Kuvertüre tauchen und auf das Brett legen. Die Schokolade gefriert sofort.

 

Das Eiskonfekt auf einer Platte mit einem Zweig Minze dekoriert servieren.

LG Pummelweib :-)

Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/1063421211633314/Eiskonfekt-mit-Pfefferminzeis.html

genauso wie alles andere mit schokolade etc. ueberzogene eis. es wird halt direkt nach dem warmen ueberguss wieder gekuehlt

Was möchtest Du wissen?