Wie stellt man einen Gips z.B. für den Fuß her?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gipspulver, Wasser, anrühren, auftragen, trockenen lassen, fertig!

Danke und hoffentlich brauchst Du den nicht...;--)

0

Das wird sicher nichts!

0

Das hat keinen Sinn, denn zuerst muss der Bruch in die richtige Lage gebracht werden. Wenn Du den Gips nur zum Spaß willst, findest Du im Netz sicher Anleitungen (denn es findet sich hier jeder Unsinn) - aber an medizinische Probleme solltest Du nur einen Arzt lassen!

Gar nicht.

Das muss ein Fachmann machen, damit der Gips richtig sitzt, aber nicht das Gewebe zusammendrückt und verletzt. Das könnte verheerend werden.

Du wirst ja auch (hoffentlich) nicht mit der Heim-Bohrmaschine den Zahnarzt ersetzen wollen.

Man kauft sich in der Apotheke Gipsbinden und Mull....Und dann machste dir Zu Hause warmes Wasser zurecht,schneidest dir abschnitte zurecht,haust den Mull um deine Knoche und legst los...

...und gehst spätestens zwei Tage danach ins Krankenhaus,, weil der Gips nicht richtig sitzt.

0

Wenn du einen gebrochenen Fuß hast und dir selbst einen Gips machen möchtest: Lass es, es geht zwar aber es hilft nicht dabei den Bruch zuheilen. Also ab ins Krankenhaus.

Was möchtest Du wissen?