Wie stellt man eine Logikgleichung auf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es keine Rückkopplungen gibt, kannst du jedes Gatter als Funktion auffassen und die Gesamtfunktion als Verkettung der Einzelfunktionen notieren.

Wenn die Schaltung Rückkopplungen hat - entscheidend z. B. für Flip-Flops -, hat die Schaltung möglicherweise einen inneren Zustand und ist damit nicht mehr mit einer einfachen Gleichung / Wahrheitstabelle / ... beschreibbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit logischen Operatoren und Operanden.

Beispiel:

y = x1 + (x2 ⋅ x3)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
06.09.2016, 08:15

oder anders: y = x1 v (x2 ^ x3) [y = x1 OR (x2 AND x3]

1

Was möchtest Du wissen?