Wie stellt man eine Funktionsgleichung mithilfe einer Wertetabelle auf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grob gesprochen: du musst den Zusammenhang zwischen X und Y herausfinden. Jemand gibt dir Starthilfe (die Wertetabelle) und du musst (mathematisch) herausfinden, wie X und Y zusammenhängen.

So wie: Monika hat 3 Äpfel, Stefan hat 6. Monika hat 5, stefan hat 10. Monika hat 20, Stefan hat 40. Wie ist der Zusammenhang? Eindeutig: Stefan hat immer doppelt so viele wie Monika (wie fies!). Oder auch: Stefan = Monika * 2 (y = 2x)

Ich weiß nur nicht, ob du es mathematisch lösen sollst, oder ob es als Knobelaufgabe gedacht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunny1506
07.12.2015, 15:35

mathematisch .-.

0

Was möchtest Du wissen?