Wie stellt man ein NAS System ein Windows10?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage sieht mir nach einem Überlegungsfehler aus :-)

NAS heisst "network attached storage". Der grosse Unterschied zwischen NAS und einer normalen USB-Festplatte ist der, dass die NAS im Netzwerk hängt und so von vielen Geräten gleichzeitig angesprochen werden kann. Das Problem dabei ist, dass du dazu ein wenig Intelligenz brauchst, d.h. ein kleines Betriebssystem, was es auf einer USB-Platte natürlich nicht gibt. Eine NAS ist also eine Platte mit dazugehörigem Betriebssystem (ein 'gehärtetes' Linux-System).

Wenn du schon einen PC mit Betriebssystem hast, brauchst du das alles also nicht nochmals -> du musst nur noch entsprechende "Freigaben" an deinem PC einrichten und schon kannst du darauf - wie auf eine NAS - von überall her zugreifen....
Vorteil einer dedizierten NAS ist höchstens, dass diese (mit wenig Stromverbrauch) irgendwo in einem stillen Eck laufen kann. Wenn du dazu einen PC nimmst, muss der natürlich immer eingeschaltet sein, wenn du von einem anderen Gerät her darauf zugreifen willst.

Das funktioniert natürlich auch, wenn du via PC eine dort angehängte USB-Platte oder Verzeichnisse darauf im Netzwerk freigeben willst. Das ist dann ger gleiche Effekt wie bei manchen Routern, wo du auch eine USB-Platte anhängen kannst und die dann im Netzwerk sichtbar ist :-)

Das NAS ist ja im Prinzip eine Netzwerkfestplatte. Synologie ist da einer der großen Hersteller. Diese schließt du am besten an deinen Router direkt an. Danach rufst Du über die IP-Adresse das NAS direkt auf und macht dort die Einstellungen. Es sollte da einfach Anleitungen des Herstellers geben.

Das NAS ist dann auch im "Arbeitsplatz" Fenster (Jetzt "Dieser PC) zu finden. Rechtsklick, Netzwerklaufwerk hinzufügen -> Schritte durchgehen.

NAS Platte macht nur Sinn wenn von mehreren Geräten zugegriffen wird, sonst bist besser dran mit einer externen Festplatte über USB3.

Ein zweiter Etrhernetanschluss kann bei hochbelasteten Netzen schon Vorteile bringen, aber nur wenn ALLE Geräte die auf Internet und NAS zugreifen sollen auch 2 Ethernetanschlüsse haben. Der Vorteil wäre dass ein gehackter Router dann diese Festplatte nicht kennt und dass mit doppelter Datenmenge gearbeitet werden kann wenn viel parallel passiert. Meist wird es nichts bringen.. 

Mac versucht sich mit dem NAS-System zu verbinden, obwohl sie nicht im selben Netzwerk sind?

Ca. jede Minute poppt ein Fenster auf mit folgendem Inhalt:

Beim Verbinden mit dem Server "...-NAS(AFP)" ist ein Fehler aufgetreten.

...zur Frage

Wie funktioniert Amazon Alexa? An Echo/ Alexa Nutzer?

Also ich weiß schon so einfache basics, wie Alexa/ Echo schematisch aufgebaut ist. Nun will ich mir aber selbst ein System mit Alexa anschaffen (rpi zero) und würde gern wissen, ob das ansteuern von systemhardware (gpio, arduino,...) für Normalsterbliche zu programmieren ist und wie gut spracherkennung funktioniert. Und wie sieht es mit App Auswahl aus? Es sollen Geräte über Relais angeschaltet werden (PC, steckdosenleiste) und netzwerkfähige Geräte (denon avr x1300w, NAS, PCs,... ) gesteuert werden, gibt es für letzteres auch Software?

...zur Frage

Passt der server an den Router/PC

Moin Leute ich hab einen Fritzbox 7270 die hat auch nen usb-eingang und auch Lan anschlüsse. Nun meine fragen... 1.ist es möglich ein NAS myDitto Home Server MD-H15001E23E 500GB ( http://www.rombus.de/shop2/product_info.php?products_id=35518 ) dort anzuschließen damit alle rechner bei mir im netzwerk dadrauf zugreifen können? 2. kann ich den auch bei mir am pc anschließen? und 3. muss das ding wenn ich das am pc dran habe eigetnlich immer am strom sein? MFG

markkof

...zur Frage

Netzwerkzugriff auf Pc nicht möglich(Fehler 0x80070035)?

Hallo,

mein Vater hat seit gestern einen neuen Laptop. Da er sich damit aber nicht auskennt, sollte ich ihn einrichten. Eigentlich hat alles ganz gut funktioniert, abgesehen vom Netzwerk.

Wir haben außer dem Laptop noch vier andere Pcs und ein NAS im Heimnetzwerk. Auf einen Pc und das NAS muss mein Vater für die Arbeit zugreifen. Der Zugriff auf das NAS funktioniert einwandfrei, aber wenn ich auf den PC (Win10 Home) zugreifen will, dann bekomme ich nur die Fehlermeldung: "0x80070035 Netzwerkpfad nicht gefunden". Ich habe versucht anstatt über den Computername über die IP-Adresse darauf zuzugreifen, aber dann bekomme ich eine andere Fehlermeldung: "0x80004005 Unbekannter Fehler".

Ich habe alle Lösungsmöglichkeiten, die man bei Google findet schon ausprobiert, aber es kommt immer das gleiche Fehlerbild. Der Zugriff auf das NAS funktioniert und die anderen Pcs können auf den Laptop zugreifen. Die anderen Pcs können auch auf den benötigten Pc zugreifen, nur dieser eine Laptop nicht.

Alle Pcs und der neue Laptop laufen mit Win10 Pro, abgesehen von dem, auf den zugegriffen werden muss. Auf dem läuft Win10 Home. Der Laptop ist per Wlan mit der FritzBox verbunden und das Internet läuft auf dem Laptop auch.

Weiß vielleicht jemand noch eine Lösungsmöglichkeit, weil ich weiß wirklich nicht mehr weiter.

Danke im Vorraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?