Wie stellt man ein Land vor?

2 Antworten

Habt Ihr eine Landkarte, wo die Insel drauf ist? Zu welchem Kontinent gehört sie? Wie weit ist Puerto Rico entfernt? Wie wohnen die Menschen dort? Was arbeiten sie? Wovon ernähren sie sich? Gibt es ein typisches Getränk? Besondere Pflanzen oder Tiere?

Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Zuckerrohr, Bananen, Kaffee, Ananas, Ingwer und Tabak; außerdem ist der Fischfang ein wichtiger Industriezweig. Weitere wichtige Industriezweige sind die Nahrungsmittel-, Textil-, Pharmazie- und Zementindustrie sowie der Maschinenbau.

Auf Puerto Rico wird der weltweit bekannte Rum „Bacardi“ produziert. Um die hohen Importzölle zu vermeiden, wurde auf der Insel eine Produktionsstätte errichtet, durch die die Einfuhr des Rums in die USA erleichtert und verbilligt wurde. Zuvor musste der beliebte Rum stets von den Bermuda-Inseln (Territorium des Vereinigten Königreichs) importiert werden, wobei hohe Zölle zu entrichten waren.

vielleicht den Bacardi NICHT mit in den Kindergarten geben!!

0

Aber den willst Du nicht den Kindern mitgeben, oder? :-)

0
@frischling

Scchon klar. War nur echt lustig in dem Zusammenhang mit Schulklasse. Und Dein NICHT war zuerst noch nicht da. ;-)

0

Tochter hat Fernweh und will nach London. Was soll ich tun?

  1. hallo,wir waren vor kurzem mit der Familie in London.Es war wirklich schön. Doch jetzt hat meine Tochter (11)mir erzählt das sie London vermisst und nach London muss weil sie es nicht mehr aus hält... was soll ich nur tun? 😫😕
...zur Frage

Meine Tochter will nach Amsterdam?

meine 16 jährige tochter will nächstes jahr (da ist sie 17) nach amsterdam mit einer gleichaltrigen freundin fahren. Aber ich will sie nicht fahren lassen, da ich angst um sie habe. Könnt ihr mir positive und negative argumente zu diesem städtetrip aufzählen und würdet ihr eure tochter fahren bzw fliegen lassen? Warum? Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Spanisch probleme (welche zeitform soll ich benutzen)?

hey leute ich muss diesen text ins spanische übersetzten (castellano) und hab keinen plan was für zeitformen ich da reinklatschen soll wenn ihr mir helfen könntet wäre ich euch sehr dankbar :)

Die damalige einheimische Kultur wurde im 16. Jahrhundert durch die Spanischen Kolonien vertrieben. 1650 wurde diese Kultur entgültigt vom Land vertrieben. Durch ihre Lage war Puerto Rico ein Schlüsselpunkt für Spanien, weil sie von dort aus andere Inseln besetzen konnten. Vom 16.-18. Jahrhundert brachen diverse Kriege zwischen Spanien und anderen europäischen Ländern aus. Puerto Rico war ein wichtiger zwischenhalt für die Reise von Europa nach Kuba/Mexiko und Mittelamerika. Im 19. Jahrhundert endete der Krieg zwischen Spanien und Amerika. Puerto Rico und Kuba waren zu der Zeit die letzten Kolonien Spaniens und damit Stützpunkte für die Eroberung von US gebieten. 1898 beanspruchte die USA Puerto Rico für sich. Auch die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts war geprägt von Krieg. Seit ca. 500 Jahren ist der politische Status von Puerto Rico umstritten.

1809 unterstützte die Bevölkerung von Puerto Rico Spanien gegen Napoleon, denn ihre Loyalität galt immernoch dem spanischen König. Durch die Verfassung von Cadiz erhielt Puerto Rico 1812 die Staatsbürgerschaft. Nach Napoleon wurde diese Verfassung ungültig und Puerto Rico wurde wieder zur Spanischen Kolonie. Durch die Revolution in Kuba gab es am Anfang des 20. Jahrhunderts Verhandlungen, welche dazu führten, dass die USA Kuba, Puerto Rico und die Philippinen für 20 million Dollar den Spaniern abkaufte.

Auswirkung: Puerto Rico wurde nach den Verhandlungen zu Porto Rico umbenannt. 1932 wurde die Insel wieder zu Puerto Rico umbenannt. Die Währung war vor den Verhandlungen Peso und nach diesen dann der US-Dollar. Außerdem erhielten die Puerto Ricaner Bürgerrechte, Bildung und eine gute Infrastruktur wurde aufgebaut.

...zur Frage

Was passiert wenn man die Tage des Visums überschreitet die man sich in einem Land aufhalten darf?

Kommt man auf die Fahndungsliste?

...zur Frage

Stimmt es das man als Backpacker in Thailand mit 25 Euro pro Tag auskommt ( Unterkunft , Verpflegung , Verkehrsmittel )?

Ich hab nicht viel Geld und würd gern 2 Monate in einem Land als Backpacker reisen

Nun habe ich mich natürlich etwas im Google erkundigt wohin ich reisen könnte mit einem kleinen Budget , da bin ich auf diese Seite gestoßen http://flashpacking4life.de/viel-geld-brauchst-du-fuer-1-monat-backpacking-thailand/ und derjenige hat seine ganzen Ausgaben aufgelistet und kam auf ein Tagespreis von 40 Euro ohne shoppen sogar auf 25 Euro

Gehen wir mal von einem Zwischenwert von 32,50 aus pro Tag , dass macht für 2 Monat 1950 Euro das liegt genau in meinem Budget !

Ich hab zur Zeit genau 2000 Euro und hab lange dafür gespart ! Leute die ne Ausbildung hinter sich haben und den Gehalt kennen wissen wir langsam das gehen kann .. mein Gehalt ist 562 :(

Flugticket bezahlt evtl meine Eltern wenn nicht flieg ich Anfang des Monats dann bekomme ich mein Gehalt und mein Budget gleicht sich wieder aus ... zusätzlich will ich 300 Euro mitnehmen als Notfallgroschen

Schlafen will ich im Hostel , Essen günstig , Trinken kaufen vom Supermarkt und Verkehrsmittel innerhalb des Landes nur Bus,Zug und Fähre ... Kein Flugzeug das ist mir nicht authentisch

Wo war eure erste große Reise als ihr 18 wart ? Wo ihr wenig Geld hattet aber die Welt sehen wolltet :D ... Ich war noch nie außerhalb Europa den Schritt will ich jetzt machen !

Stimmt das was derjenige auf seiner Webseite aufgelistet hat mit seinen Preisen und Tagesbudget ?

Reicht mein Geld von 2300 Euro für 2 Monate Thailand ?

...zur Frage

Nach Polen ohne Dokumente?

Hi, ich bin 15 und fahre morgen EVENTUELL nach Polen. Die Reise war von einer Freundin ihrer Familie geplant und sie wollten mich halt mitnehm. Meine Eltern haben mir dann erst vor einigen Tagen ihre Zustimmung zur Mitreise gegeben und JETZT stellten wir fest das ich weder Personalausweiß noch Reisepass besitze. Kann ich überhaupt über die Grenzen fahren?

Alles was ich mitnehme wird meine GEBURTSURKUNDE sein.

Ich bin echt auf eure Antworten angewiesen, Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?