Wie stellt man eigentlich eine Koreographie dar? (Tanzen)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du das Lied hast, teilst Du es in Takte auf. Dafür machst Du für jeden Takt einen Strich.Dahinter schreibst Du dann die Bewegung auf. Das sieht dann in etwa bei einem 4/4 Takt so aus:

  1. Takt - 4 Schritt nach vorn laufen

  2. Takt - 4 Schritte im Kreis laufen

  3. Takt - 4 x in die Hände klatschen

  4. Takt - 4 Schritte rückwärts laufen

Vor den Takten kannst Du noch die Zeit angeben und dahinter die Raumposition für den Körper. Das sähe dann so aus:

  1. bis 4. Sek. 1. Takt: 4 Schritte nach RP 1 laufen

  2. bis 8. SEk. 2. Takt: 4 Schritte im Kreis laufen nach links in RP 7 beginnen

  3. bis 12. Sek. 3. Takt: 4 x in die Hände klatschen - oben, unten, rechts, links, dabei Position halten

  4. bis 16. Sek. 4. Takt: 4 Schritte rückwärts in RP 5 laufen, re. Fuß beginnt

Wiederholt sich etwas, schreibst Du entweder die Sekunden die sich wiederholen auf, oder die entsprechenden Takte.

Hilfe zur Notation findest Du hier: http://user.uni-frankfurt.de/~griesbec/LABAN.HTML

Und bitte Choreographie mit "C". Viel Spass mit den Kleinen!

Also erstmal suchst du dir ein Lied raus zu dem man gut tanzen kann & dann überlegt man sich welche tanzschritte gut reinpassen würden.

lilifee97 02.06.2012, 18:36

Ja, das ist mir auch klar :) Aber das Problem ist: wie notiere ich das alles?

0

(im Voraus - ein r und groß!)

Auch zur Choreographie gibt es eine Art Notiersystem (also mit dem Aufschreiben der Noten bei der Musik, den Skizzen beim Malen u. a. vergleichbar), recht kompliziert und nur etwas für Fachleute....

Gib bestimmten Figuren/Formationen des Tanzes einen Namen, z. B. "Blume" und sage das dann an - oder zeige ein entsprechendes Bild.

lilifee97 02.06.2012, 18:35

Okay, danke trotzdem.

0

Was möchtest Du wissen?