Wie stellt man diese Gleichung nach R1 um?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das geht so:

R = R1 - R1 * a1/a2           //Ausklammern

R = R1 * (1 - a1/a2)

R1 = R/(1 - a1/a2)

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lulu110
24.11.2016, 17:24

Das Ausklammern hatte ich nicht vor Augen. ._. Vielen  Dank! :) 

1

R1 ausklammern! und dann R durch die klammer teilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

R=R1*a2/a2-R1*a1/a2

R=R1a2-R1a1/a2

R=R1(a2-a1)/a2

R*a2/(a2-a1)=R1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso gibt es 2mal R1 ? Geht doch garnicht oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willibergi
24.11.2016, 17:24

Geht doch garnicht oder?

Klar geht das. Ein Faktor darf auch mehrmals vorkommen.

LG Willibergi

0
Kommentar von RealQuestions
24.11.2016, 22:04

ok, dich sehe ich im Forum auch öfter Willi :D Gibts dich auch mehrmals xD ;D ?

1

Was möchtest Du wissen?