Wie stellt man das Denken ab?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da sist eine interessante frage!

manche dinge gehen aber nicht so einfach aus dem kopf.

ablenkung jaa aber scheinbar funktioniert auch das nicht mehr.

auspowern wäre gut mit sport u arbeit.

oder man setzt sich eben mit diesem problem so lange aus einander bis es gelöst ist.

Ich setze mich mit diesem Problem schon seit über zwei Monaten auseinander und trotzdem hört es nicht auf. Ich probiere alles: Die Gefühle herauszulassen, etwas anderes zu denken, mich abzulenken; aber es nützt einfach nichts.

0
@EvenMe

wenn es liebesgefühle sind dann hilft auch aufschreiben gedichte gedanken

das habe ich mal gemacht.

0
@mugie77

Auch das mache ich. Ich schreibe Tagebuch, Geschichten, fiktive Briefe an ihn, Songtexte. Aber so schlimmen Liebeskummer hatte ich wirklich noch nie in meinem Leben. (nach 7 Jahren Beziehung denke ich, ist das aber gerechtfertigt)

0
@EvenMe

och kenn das nur zu gut habe ähnliches auch durch aber glaube irgw vergeht es.

0

Schau dir www.sahajayoga.de an. dort kannst du lernen, deine Gedanken zu betrachten und auch, dich von ihnen zu lösen, indem du allen anderen und dir selbst verzeihst.

Klingt nach Liebeskummer... Solche Gedanken kann man sowieso nicht abstellen. Authist müsste man manchmal sein... Dann wäre es einem wenigstens egal. Um deine Frage zu beantworten: Nein, das geht leider nicht. Nur in der Tiefschlafphase. Wenn du nicht denkst, dann kannst du dich auch später nicht mehr erinnern. Das einzige was du tun kannst: An etwas anderes denken. Wenn ich mich zu viele Gedanken mache denke ich immer an was idiotisches und lustiges. ;-)

Hört man das wirklich so gut heraus. ;-) Momentan ist es wirklich Liebeskummer, aber diese Problem habe ich auch mit anderen Gedanken.

Ich bin mittlerweile schon so weit, dass ich andauernd laut zu mir sage, dass ich aufhören soll. Aber nicht einmal ein Befehl stellt meine Gedanken ab.

0
@EvenMe

Ja, tut man. :) Aber es kann auch daran liegen, dass ich ziemlich gute Menschenkenntnisse habe. Abgesehen davon, wer hat das nicht schonmal durch gemacht? ;) Zu 99,9% denkt der Mensch, wenn er an nichts anderes denken kann, an eine sehr geliebte Person. War also eine Vermutung und eine Vorahnung. Aber voll ins Schwarze. ^^

0

Was möchtest Du wissen?