Wie stellt ein Arzt eine Lungenentzündung fest?

2 Antworten

Eine Lungenentzündung kann man durch mehrere Untersuchungstechniken feststellen.

Häufig kommt der Patient mit hohem Fieber und Schmerzen beim Atmen in die Praxis. Im Labor finden sich oft erhöhte Entündungszeichen (insbesondere Leukozyten, CRP). Beim Abhorchen der Lunge kann man oft ein feinblasiges RG / ein knisterndes Atemgeräusch hören. Zur entgültigen Diagnosestellung und zum Beweis der Erkrankung kann man die Lungen dann noch röntgen. Wenn das Röntgenbild typisch ist, wird man mit Antibiotika behandelt, außerdem findet oft auch ein Erregernachweis im Blut statt, um zu prüfen, ob man auch das richtige Antibiotikum verwendet.

Wenn Sie nur Schmerzen beim Atmen haben, kann das tatsächlich vom Rücken kommen. Wenn Sie keine anderen Symptome haben, war Ihr Arzt wohl der Ansicht, dass eine Lungenentzündung unwahrscheinlich ist. Ich kann dazu nichts sagen, da ich Sie nicht untersucht habe. Sie wären auf eden Fall gut beraten, während Ihrer Atembeschwerden auf das Rauchen zu verzichten (vielleicht auch danach ;-) ), wenn Sie unsicher sind, oder die Beschwerden andauern sollten Sie auf jeden Fall nochmal bei Ihrem Arzt auftauchen um um Abklärung bitten. Nur Schmerzen beim Atmen sind an sich ein sehr schwammiges Symptom, mir fallen alleine 20 mögliche Ursachen dafür ein. Sprechen Sie Ihren Arzt doch einfach noch einmal darauf an, nur er kann Ihnen sagen, was Ihnen fehlt, denn er ist vor Ort und kann sich ein Bild Ihrer Beschwerden machen.

Abfragen typischer Symptome wie Fieber . Dann Blutabnahme mit typ. Entzündungszeichen und Röntgenbild. Möglichst auch noch der Befund durch Lungenfunktionsprüfung, die gibts aber nur beim Lungenarzt.

Lungenentzündung - Behandlung?

Ein Verwandter von mir liegt seit einigen Tagen im KH, aufgrund einer Lungenentzündung. Er wurde für ein paar Tage entlassen, bald darauf aber wieder eingeliefert, da es wieder sehr schlimm wurde. Die Ärzte sagten, es sei ein Virus und kein bakterieller Infekt, und nun wissen sie nicht wirklich weiter, was die Behandlung angeht. Verdacht liegt mittlerweile auf rheumatische Ursachen, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Wie ich schon weiß, gibt es einige Krankenhäuser in den Niederlanden, die zusammen mit Mikrobiologen arbeiten, nach Holland wolle mein Verwandter allerdings nicht. Nun zu meiner Frage: Kennt ihr ähnliche Fälle /Betroffene oder eventuelle Ursachen? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Lungenentzündung Hilfe! Angst

Ich habe eine Lungenentzündung und nehme seit heute medikamte war heute beim Arzt er sagte ich habe eine Lungenentzündung nun sollte ich eigentlich meine Tage bekommen aber es ist nur ein brauner Ausfluss der stinkt würdet ihr nochmal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Wie stelle ich eine lungenentzündung fest

Hilfe

...zur Frage

Lungenentzündung. wie merke ich, dass ich eine habe?

wie äußert die sich genau? wann muss ich zum arzt?

...zur Frage

Welcher Arzt stellt Legasthenie fest?

Zu welchem Arzt muss man gehen, wenn man Legasthenie feststellen will?

...zur Frage

Lunge abhören

Was kann der Arzt erkennen wenn er die Lunge abhört? Ich war gestern dort und musste mehrmals tief durch den Mund ein-und ausatmen. Stellt er so eine Lungenentzündung fest oder was sonst?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?