Wie stellen sich die Afrikaner das Jenseits vor?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Afrikaner ist eine ethnische Bezeichnung und geht nicht zwangsläufig mit einer bestimmten Religion oder Jenseitsvorstellung einher. Es gibt zahlreiche verschiedene Kulturräume in Afrika und ebenso viele afrikanische Religionen, da musst du schon differenzierter fragen.

Abgesehen davon bestimmt die ethnische Herkunft eines Menschen nicht seinen Glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In nördlichen Afrika ist der Islam am meisten verbreitet und im Rest Afrikas das Christentums. Ansonsten sind in Afrika noch Naturreligionen vorzufinden.

Vielleicht hilft dir dieser Wikipedia-Artikel weiter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Afrikanische_Religionen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Afrikaner? Ägypter? Südafrikaner? Oder wer?

Anders gesagt: deine Frage ist zu unspezifisch, als dass sie beantwortbar wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Afrika ist keine Religion, sondern ein Kontinent. Dort gibt es Muslime, Christen und verschiedene Naturreligionen, die je andere Ansichten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast Du aber eine ziemlich bescheuerte Frage gezogen.

In Afrika sind so ziemlich alle Religionen vertreten. Naturreligionen, Voodoo, Christentum, Judentum, Hinduismus, Buddhismus oder Islam. Alles findet sich in Afrika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?