Wie stellen sich Blinde die Welt vor?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie stellen sich die Welt eben so vor, wie sie sie erleben-also ohne das Sehvermögen. Einen Baum stellen sie sich z.B. als etwas raues vor, wo oben leicht feuchte, weiche "Scheiben" dranhängen.

Danke für den Stern!

0

Den Blinden fehlt "nur" ein Sinn, aber sie können fühlen, hören, riechen und schmecken wie normale Leute auch, dadurch ergibt sich ihr Weltbild!

Du solltest mal jemanden fragen, der von Geburt an blind ist!

mach die Augen zu.

Das geht schlecht. Denn dann weiss man als sehender immer noch, wie die Welt aussieht...

0

Was möchtest Du wissen?